Vegetarisch

70% der indischen Bevölkerung sind Vegetarier. Indien produziert die größten Sortimente von Gemüse, Obst und Hülsenfrüchten in der Welt. Diese werden dann auf verschiedene Weise mit einigen Rezepten gekocht. Jede Region hat ihren eigenen Weg der Zubereitung eines Gerichtes. Gemüse wird gebraten und geschmort oder vorgegart, bevor andere Zutaten hinzugefügt werden. Frisches Gemüse, richtig gekocht, ist die Basis für gutes Essen und eine Quelle von Vitaminen, Mineralstoffen und Kohlenhydraten. Die asiatischen Märkte in Deutschland bieten jetzt eine Vielzahl von indischem Frischgemüse.

Malai Kofta (Indische Gemüsebällchen in Sahnesauce)

Malai Kofta copyMalai Koftas sind indische Bällchen, die aus Paneer, Gemüse, Nüsse und Sahne gemacht werden. Es ist ein sehr beliebtes vegetarisches Gericht und gibts in viele verschidene Versionen; Bällchen nur mit Kartoffeln und Paneer oder andere Art von Gemüsen und Nüssen. 

Read more ...

Masala Arbi (Gebratene Taro)

Taro 2Arbi, auch als Taro-Wurzel oder Arvi bekannt, soll sehr gesund sein. Es hat viele heilende Eigenschaften, die nützlich sind viele Krankheiten loszuwerden. Masala Arbi, Taro mit paar Gewürzen gebraten, schmeckt lecker als Beilage und kann jede Mahlzeit ergänzen. Es passt gut zu Roti, Paratha oder Puri. Für Veganer geeignet. 

Read more ...

Drumstick Curry (Moringa)

SarugwoDiese langen grünen Gemüse ist Moringa (Drumsticks auf Englisch) genannt und stammen von einem Moringa Oleifera Baum, die weithin in Asien und Afrika wächst.

Read more ...

Maniok in pikante Sauce (Yuca / Cassava / Mogo)

Mogo Curry Dieser würzige Maniokcurry wird mit Zwiebeln, Knoblauch und Tomaten zubereitet und schmeckt lecker als Vorspeise oder mit etwas indischem Brot. Am besten ist es, gefrorenen Maniok zu verwenden, da es schneller zu kochen ist und die Qualität normalerweise besser ist. Für Veganer geeignet. 

Read more ...