Cualiflower CoconutNoch eine andere Version des indischen Currys mit Blumenkohl, aber diesmal in der südindischen Art mit Kokosmilch gekocht; das verleiht dem Curry einen milden Geschmack. Für Veganer geeignet. 

Portionen: 4

Zutaten:

2 EL Öl
2 Zwiebeln, geschält und klein geschnitten
2 TL Garam Masala
1 TL Chilipulver
1 TL Samen vom Echten Schwarzkümmel (Nigella/Kalonji)
1 TL Kurkumapulver
400ml Kokosmilch
400g Dose Tomaten, gehackt
ca. 300ml Wasser
ca. 500-700g Blumenkohl, in 2-3 cm große Röschen zerteilt
½ TL Salz
3 EL geschnittenes Koriandergrün

Zubereitung:

1. Öl in einem Topf heiß werden lassen. Darin Zwiebeln anbraten, ca. 5-10 Minuten, bis sie bräunlich sind.
2. Garam Masala, Chilipulver, Schwarzkümmelsamen und Kurkuma in einen Topf geben und alles gut mischen. Auf mittlerer Hitze, 5-6 Minuten kochen.
3. Kokosmilch, Tomaten und 300 ml Wasser dazugeben und ankochen lassen.
4. Gemüse dazugeben und umrühren. Topf zudecken und ca. 10-15 Minuten kochen lassen, bis der Blumenkohl gar ist. Korianderkraut zugeben und warm servieren, z.B. mit Zitronenreis.