Vegetarisch

70% der indischen Bevölkerung sind Vegetarier. Indien produziert die größten Sortimente von Gemüse, Obst und Hülsenfrüchten in der Welt. Diese werden dann auf verschiedene Weise mit einigen Rezepten gekocht. Jede Region hat ihren eigenen Weg der Zubereitung eines Gerichtes. Gemüse wird gebraten und geschmort oder vorgegart, bevor andere Zutaten hinzugefügt werden. Frisches Gemüse, richtig gekocht, ist die Basis für gutes Essen und eine Quelle von Vitaminen, Mineralstoffen und Kohlenhydraten. Die asiatischen Märkte in Deutschland bieten jetzt eine Vielzahl von indischem Frischgemüse.

Gujarati Patra mit Spinat

Spinat patraPatra ist eine Gujarati-Delikatesse / ein Snack, der normalerweise aus Colocasia-Blättern hergestellt wird. Nach dem Auftragen der Kichererbsenmehlmischung werden die Blätter gerollt und gedämpft. Dieser Prozess ist normalerweise anstrengend und zeitaufwändig. Da man in Deutschland nicht einfach Colocasia-Blätter kaufen kann, habe ich dieses Rezept mit Spinat angepasst, dass viel einfacher zuzubereiten ist. Die Authentizität bleibt jedoch erhalten, wenn dieselben „Paste“ verwendet werden. Es gibt keinen Unterschied im Geschmack.

Read more ...

Peri-Peri Omelette / Pfannkuchen (mit und ohne Eier)

Peri Peri OmletteDiejenigen, die mit Nandos-Restaurants im Ausland vertraut sind, kennen ihre beliebte Peri-Peri-Sauce, die aus afrikanischen Chilis (Bird's Eye) hergestellt wird und sehr scharf sein kann. Für dieses Rezept habe ich ein paar Gewürze für die "Peri-Peri geschmack" gemischt. Diese Gewürzmischung kann auch für Fleisch, Fisch, Kartoffeln, Grillgerichte usw. verwendet werden.

Read more ...

Brokkoli Curry

BroccoliWenn du Brokkoli magst, werdest du dieses fantastische Curry lieben, das aus Erdnüssen, Sesam und Kokosmilch hergestellt wird. Es ist absolut lecker und eignet sich hervorragend als Beilage oder als Hauptgericht. Mit der gleichen Methode kannst du auch Blumenkohl-Curry zubereiten. Für Veganer geeignet. Dieses Rezept ist schnell zuzubereiten.

Read more ...

Sarson ka Saag (Senfblätter und Spinat)

Sarso ka SagSarson ka saag ist ein typisches nordindisches Punjabi-Gericht, das aus Blattgemüse zubereitet, und oft mit Makki ki Roti (Maisbrot) serviert, wird. „Sarson“ bedeutet Senfblätter und ist der Hauptbestandteil dieser Saag (pürierte Blattgemüse). Da es in Deutschland immer schwierig ist, Senfblätter zu kaufen, verwende ich eine Kombination aus Spinat, Bockshornkleeblätter, Grünkohl, Brokkoli oder anderem grünem Gemüse oder Blättern.

Read more ...

Gemüse Manchurian

Veg ManchurianManchurian ist kein indisches Gericht aber als Street-food oder in Restaurants weit verbreitet und wird von vielen Indern genossen. Es gibt viele Versionen von Manchurian aber diese Kombination von Gemüse ist mein Favorit. Man kann auch etwas Frühlingszwiebeln hinzufügen. Für Veganer geeignet.

Read more ...

Matar Dhokri (Erbsensuppe mit Teigstücken)

Matar Dhokri Vegetarisch Matar Dhokri ist ein Gujarati-Gericht, das oft als „comfort food“ serviert wird. Das Gericht besteht aus einem Erbsencurry, der zusammen mit einem Teig aus Weizen- und Kichererbsenmehl gegart wird. Das Gericht eignet sich hervorragend als Hauptgericht.

Read more ...

Grüne Mango Curry

Mango CurryDies ist eine tollen Gericht zum kochen wenn ihr grüne Mangos in Deutschland findet. Oder wenn ihr Mangos kaufen die reif sein sollen aber sind wirklich nicht. Die Kombination aus sauren Mangos, Kokosnuss, Jaggery und Tamarinde verleiht diesem Gericht einen besonderen Geschmack.

Read more ...

Paprika „Masala“ mit Erdnuss-Sesam-Kokos Sauce

Green Pepper curry

Die Zutatenliste für dieses Rezept ist sehr lang und kann abschreckend wirken. Sei jedoch sicher, dass es ein einfaches Rezept ist und einen Versuch wert. Es ist ein reichhaltiges Curry mit einem guten Geschmack. Normalerweise werden Erdnüsse und Sesamsamen geröstet und anschließend püriert. Ich verwende jedoch eine Abkürzung, indem ich Fertigpasten verwende.

Read more ...