Kumin ReisDieseindische Rezept für Jeera Reis ist sehr einfach zum Zubereiten und schmeckt sehr lecker mit Hähnchencurry oder Daal. Geeignet für Veganer

Portionen: 2-3 (als Beilage)

Zutaten:

100g Basmatireis
1 EL Kreuzkümmelsamen
1 EL Cashewnüsse, halbiert
5 Pfefferkörner
1 Lorbeerblatt
¼ TL Zucker
¼ TL Zimtpulver
¼ TL gemahlene Gewürznelken
2 TL Öl
½ TL Salz
ca. 250ml Wasser

Zubereitung:

1. Reis paar mal waschen und halbe Stunde in Wasser mit ½ TL Salz einweichen lassen.
2. Öl in einem Topf erhitzen und Cashewhälfte paar Sekunden anbraten. Cashews herausnehmen und beimengen.
3. Zugleichen Fett, Kümmel, Pfeffer und Lorbeer hinzugeben und paar Sekunden anbraten.
4. Reis dazugeben und 2 – 3 Minuten anbraten; oft umrühren.
5. Mit Zucker und Salz abschmecken und Zimt und Nelken beimischen.
6. Wasser zum Reis geben, alles gut mischen und zum kochen bringen. Hitze reduzieren und zugedeckt, kochen bis Reis gar ist und kein Wasser übrig bleibt. Warm servieren mit z.B. ein Dal, Gemüse oder Fleisch Gericht.