Brot

Vollkornbrote spielen eine wichtige Rolle in der Welt ältesten Küche. Verschiedene Mehl-Mischungen, Gestaltungstechniken und Kochgeraten produzieren eine Vielzahl von Geschmacksrichtungen. Es gibt verschiedene Arten von indischen Broten: in der Pfanne gebackenes Brot (wie Chapati, Roti, Phulka), in der Pfanne- -gebratenes Brot (wie Paratha), frittiertes Brot (wie Puri und Bhatura) und im Tandoor gebackene (wie Nan). Hauptsächlich wird Weizenmehl für Brot verwendet. Manchmal wird auch Mehl von Kichererbsen, Mung-Bohnen, Urad-Dal, Mais, Reis, Gerste, Hirse oder Buchweizen benutzt, um einen anderen Geschmack zu erzielen.

Puri (Poori)

Puri Bhaji AlooIn Nordindien werden Puris, meist zusammen mit einem Kartoffel-Curry, in der Regel zum Frühstück oder Abendessen gegessen. Dieser frittierte Teig ist zwar nicht sehr gesund, aber manchmal darf man ohne schlechtes Gewissen genießen. Geeignet für Veganer

Read more ...

Plain Paratha

Plain-ParathaParathas können zu jeder Zeit des Tages gegessen werden, aber häufig werden sie in nordindischen Häusern zum Frühstück serviert. Geeignet für Veganer

Read more ...

Gobi Paratha (Blumenkohl Brot)

Gobi ParathaGeriebene rohe Blumenkohl, gemischt mit ganzen und gemahlenen Gewürzen, macht eine ausgezeichnete Füllung für die Parathas. Parathas können zu jeder Zeit des Tages gegessen werden, aber häufig werden sie in nordindischen Häusern zum Frühstück serviert. Geeignet für Veganer

Read more ...

Naan/Knoblauch-Naan Brot

Nan2Naan/Nan, das bekannteste Hefebrot, kommt ursprünglich aus dem Norden Indiens, ist aber inzwischen überall auf den Speisekarten zu finden. In Indien werden Fladenbrote wie Naan im Tandoor-Ofen bei sehr großer Hitze in nur wenigen Sekunden gebacken. 

Read more ...

Roti (Chapati)

Roti optWeizen ist das wichtigste Getreide in Indien und wird in verschiedenen Sorten von Broten täglich gegessen. Ein Chapati / Roti ist ein flaches Brot, das auf einer Bratpfanne gebacken wird. Diese indische rezept ist geeignet für Veganer

Read more ...

Rotebeet Rotis (Chapati)

Roti optIch habe kürzlich einige rote Wraps gesehen und mich gefragt, wie sie zu ihrer Farbe gekommen sind. Eine genaue Untersuchung ergab, dass es Rote-Bete-Saft war, der ihm eine rosa-rötliche Farbe verlieh. Also dachte ich, ich sollte auf ähnliche Weise Rotis machen.

Read more ...

Avocado Roti (Chapati)

Roti optDiese Rotis sind überraschend weich und von großem Nährwert. Die Avocado ist proteinreich und enthält 18 Aminosäuren und Vitamine wie C und E. Man kann dem Teig auch noch ein paar Gewürze hinzufügen und daraus Parathas machen. Diese indische rezept ist geeignet für Veganer

Read more ...