Wok ChickenKadhi, wie Karai, heißt Wok oder Pfanne auf indisch. Murg heißt Hähnchen. Kadhi Murg ist dann „Pfanne-Hähnchen“. Das ist das einfachste indische Rezept für Hähnchen und einen Versuch wert.

Portionen: 4

Zutaten:

Ca. 1 Kg Hähnchenbrustfillet, Haut entfernt, gewaschen, getrocknet und in ca. 3 – 4 cm Stücke geschnitten
3 EL Öl / Ghee / Butter
1 Zwiebel, geschält und klein gehackt
4 Knoblauchzehen, geschält und klein gehackt
1 Stück frischen Ingwer, ca. 4 cm, geschält und fein gerieben oder gehackt
1 ½ TL Kurkumapulver
1 TL Chilipulver
½ TL Fenchelsamen
4 Kardamomkapseln
3 große Tomaten, gewaschen und grob geschnitten
125ml Sahne oder Rama Creamfine zum Kochen
1 EL Zitronensaft
2 grüne Paprika, gewaschen und in 3 – 4 cm große Stücke geschnitten
1 EL gehackte Koriandergrün
1 TL Salz

Zubereitung:

1. Fett in einer großen Wok / Pfanne erhitzen und darin Zwiebel, Knoblauch und Ingwer braten bis die Zwiebel braun sind (aber nicht gebrannt).
2. Kurkuma, Chili, Fenchel und Kardamom zu Zwiebel geben und 1 bis 2 Minuten mitbraten, und dann das Fleisch, Salz und Tomaten zugeben und alles gut mischen.
3. Hitze niedrig stellen und offen kochen bis das Fleisch gar ist. Falls Flüssigkeit fehlt und Fleisch noch nicht gekocht ist, ein paar Löffel Wasser zugeben und weiter kochen.
4. Sahne, Zitronensaft, Paprika und Koriander mit Fleisch mischen und 5 Minuten kochen lassen. Warm servieren mit Naan oder Reis.