Jeera ChickenDas ist eine ganz einfache und schnelle Zubereitung von Hähnchen Curry mit wenigen Gewürze. Ich serviere diese indische Rezept oft meine Gäste als Vorspeise mit einem Minze Chutney.

Portionen: 4

Zutaten:

ca. 1Kg Hähnchenbrustfillet, Haut entfernt, gewaschen, getrocknet und in kleine (3 – 4 cm) Stücke geschnitten
3 - 4 EL Öl / Butter / Ghee
2 EL Kreuzkümmelsamen
2 EL gemahlene Kreuzkümmelsamen
4 – 5 Knoblauchzehen, geschält, klein gehackt oder gepresst
1 Stück frische Ingwer, geschält und fein gerieben und gehackt
2 – 3 grüne Chilischotte, gewaschen, Samen entfernt und klein geschnitten oder gehackt
2 EL Joghurt
½ TL Kurkumapulver
1 TL Chilipulver
1 TL Salz
2 EL Tomatenmark
1 TL Garam Masala
2 EL Zitronensaft
3 – 4 EL, geschnittene Korianderkraut

Zubereitung:

1. Das Fett in einem große Wok / Topf erhitzen. Kreuzkümmelsamen hinzugeben und nach paar Sekunden Kreuzkümmelpulver. 1 - 2 Minute braten.
2. Knoblauch, Ingwer, Chili (grün und Pulver), Joghurt, Kurkuma und Tomatenmark zugeben und auf mittlerer Hitze weiter braten, 3 – 4 Minuten.
3. Das Hähnchen in den Topf geben und alles gut mischen. Topf zudecken und auf niedriger Hitze kochen bis das Fleisch gar ist. Bitte oft umrühren und falls nötig etwas Wasser zugeben.
4. Hähnchen mit übrigen Zutaten mischen und Hitze abschalten. Warm als Beilage oder als Vorspeise mit Chutney servieren.