Tomato Chutney optDieses indische Tomaten-Chutney ist eher eine Salsa als ein Chutney, und passt gut zu Pakoras. Für Veganer geeignet. 

Portionen: 4 (als Beilage)

Zutaten:

1 EL Pflanzenöl
½ TL schwarze Senfkörner
1 Knoblauchzehe, geschält und klein gehackt
2 Lorbeerblätter
1 Prise Asafotida, optional
½ TL Chilipulver
1 kleine Zwiebel, geschält und klein geschnitten
2 Tomaten, gewaschen und klein geschnitten
½ TL Salz
1 TL Rosinen
1 TL Zucker
½ TL Kreuzkümmelpulver
¼ TL Garam Masala

Zubereitung:

1. Das Öl in einem Topf erhitzen. Senfkörner dazugeben und wenn sie anfangen zu knistern, Knoblauch, Lorbeerblätter, Asafotida und Chilipulver dazu geben und ca. 30 Sekunden anbraten.
2. Zwiebel dazugeben und auf mittlerer Hitze weitere 2-3 Minuten kochen bis sie weich sind.
3. Tomaten zur Zwiebel geben und weitere 4-5 Minuten kochen.
4. Die restlichen Zutaten dazugeben und 1 Minute weiter kochen. Hitze abschalten und abkühlen lassen.

Dieses Chutney hält gut zugedeckt im Kühlschrank fast eine Woche lang. Diese Chutney schmeckt am besten mit z.B. Pakoras