Mung Dal HalwaLinsen und Bohnen werden für viele andere Gerichte in der indischen Küche verwendet und nicht nur für Dals! In dieses Rezept werden gespaltete Mung/Moong Bohnen (gehäutet) verwendet um eine köstliche einfache Halwa zu machen. Diese Halwa ist ganz berühmt in Gujarat.

Portionen: 4

Zutaten:

1 Tasse Moong/Mung Dal (gelb, ohne Schale)
½ Dose Safran Pulver oder paar Faden
1 EL Milch
½ Tasse Ghee
1 Tasse warme Milch
¾ bis 1 Tasse Zucker
½ - 1 TL Kardamompulver
Handvoll Mandelsplitter
Paar Pistazien, grob gehackt
Paar Cashewkerne, halbiert

Zubereitung:

1. Das Dal ein paarmal waschen und mindestens 3 Stunden im Wasser einweichen lassen.
2. Das Dal gut abtropfen lassen und in einem Mixer/Zerkleinerer zu einer groben Paste mischen, ohne Wasser zu verwenden.
3. Der Safran in 1 Esslöffel warme Milch auflösen.
4. Ghee in einem tiefen Pfanne (Antihaft am liebsten) erhitzen und die gelbe Moong-Dal-Paste hin fügen. Auf einer mittleren Hitze für 25 Minuten unter ständigem Rühren kochen.
5. Die Milch und 1 Tasse warmes Wasser dazugeben, gut mischen und weiter für 7 bis 8 Minuten kochen, unter kontinuierlich Rühren.
6. Den Zucker dazugeben, gut mischen und auf einer mittleren Hitze für 3 Minuten unter kontinuierlichem Rühren weiter kochen.
7. Die Safran-Milch-Mischung, Kardamom Pulver und hälfte Nüssen hin fügen und weiter 1 Minute kochen.
8. Warmes Halwa mit restliche Nüssen dekorieren und servieren.