Grie Halwa Vegan optDieses indische Rezept für Halwa verwendet Wasser (statt Milch, die in vielen Rezepten verwendet wird) zum Kochen und ist daher geeignet für Veganer. Es schmeckt zu jeder Zeit des Tages. Für Veganer geeignet. 

Portionen: 4-6

Zutaten:

500ml Wasser
200g braun Zucker
5-6 Safranfaden oder ¼ TL Safranpulver
1 grüne Kardamomkapsel, grob gemahlen
2 EL pflanzen Öl (keine intensive öl wie Olivenöl)
250g Weizen Grieß
1 EL Rosinen
2 grüne Kardamomkapseln
10-12 Mandeln, grob gehackt
10 Pistazienkernen, grob gehackt

Zubereitung:

1. Wasser, Zucker, Safran und grob gemahlene Kardamom ins Topf geben und ankochen lassen. Hitze auf niedrige Stufe stellen und für ca. 10 Minuten weiter kochen lassen.
2. Öl in eine großer Topf erhitzen und Grieß darin, auf niedrige Hitze, anbraten bis es „bräunlich“ aussieht (ca. 5 Minuten) und schon duftet.
3. Kardamomkapseln und Rosinen zu Grieß geben, paar Sekunden anbraten.
4. Beim ständigem einrühren das Zucker-Wasser ganz vorsichtig und langsam zu Grieß eingießen.
5. Ca. 5 Minuten kochen lassen, oftmals umrühren, und Hitze abschalten.
6. Warm servieren, bestreut mit Mandeln und Pistazien.