Nordindisch

  • Mohanthal (Kichererbsen Burfi/Halva)

    Mohan Thal copyIndien ist ein Land der Festivals und kein Festival ist komplett ohne Anwesenheit Mohanthals, mindestens in Gujarat. Diese Süßigkeit kann man heiß als ein „Halwa“, oder kalt als eine Art Konfekt, servieren.

  • Moong / Mung Dal Halwa

    Mung Dal HalwaLinsen und Bohnen werden für viele andere Gerichte in der indischen Küche verwendet und nicht nur für Dals! In dieses Rezept werden gespaltete Mung/Moong Bohnen (gehäutet) verwendet um eine köstliche einfache Halwa zu machen. Diese Halwa ist ganz berühmt in Gujarat.

  • Moong Daal und Spinat Curry

    Dal SpinachDies ist ein sehr gesundes Rezept für die Zubereitung von Spinat und Mung-Dal mit wenigen indischen Gewürzen. Diese indische Rezept ist geeignet für Veganer

  • Mung / Moong Dal

    Mung DalEs gibt viele verschiedene indische Rezepte für Mung Daal, aber das ist am einfachsten zuzubereiten. Schmeckt super mit Reis oder Paratha. Geeignet für Veganer

  • Murg (Chicken Tikka, Gegrillte Huhn)

    Chicken Tikka 2Hier noch ein indische Rezept für Chicken (Huhn) Tikka, das sehr einfach zuzubereiten ist. Allerdings braucht man mehr Zutaten. Tikka bedeutet ein Stück Fleisch, das mit Joghurt und Gewürzen mariniert ist.

  • Murg (Chicken) Pakore

    Chicken Pakora copyIndische Pakoras bestehen normalerweise aus frittiertem Gemüse, das roh in einen Teig aus Kichererbsenmehl und Gewürze getaucht und anschließend frittiert wird. In diese indische Rezept habe ich Hähnchenbrustfilet benutzt, was auch gut schmeckt.

  • Murg (Chicken) Tikka

    Chicken TikkaChicken Tikka ist ein ganz bekanntes, sowie das beliebteste indische Gericht außerhalb Indiens. Hier stelle ich ein ganz einfaches indsche Rezept für diese indische Vorspeise vor, die man auch auf einem offenen Grill zubereiten kann.

  • Murg Tandoori (Tanduri, Hähnchenkeule)

    Tandoori Chicken copyTandoori Chicken ist ein ganz bekanntes indisches Gericht das normalerweise im Tandur (einem speziellen, mit Holzkohle geheizten Backofen) gebacken wird.

  • Murgh (Chicken) Curry

    Chicken CurryNoch ein indische Rezept für ein Hähnchen Curry auf nordindische Art, aber dieses Mal mit einer anderen Geschmacksrichtung durch das Bockshornkleesamenpulver, welches am Schluss ins Curry reingemischt wird.

  • Murgh (Chicken) Tikka Masala (Hähnchen Curry mit cremige Sauce)

    Chicken Tikka MasalaChicken Tikka Masala ist häufig in indischen Restaurants in Deutschland angeboten. Es ist ein Curry Gericht aus gegrillten marinierten Hähnchenfleischstücken (Chicken Tikka) in einer würzigen Tomaten-Sahne Sauce. Da gibt’s viele verschiedene indische Rezepte für Chicken Tikka Masala aber ich mag die am besten.

  • Murgh (Hähnchen) Curry

    BO ChickenEs gibt viele indische Rezepte für Huhn-Curry. Jede Region hat ihre eigene Art Huhn zu kochen und zu würzen. Dieses einfach zuzubereitende Gericht wird im Backofen gegart.

  • Murgh Andhra (Gebratene Hähnchen)

    Huhn ohne sauceDiese indische Rezept für Hähnchen ist auch sehr einfach zuzubereiten und braucht nicht viel Zeit zum Kochen. Es hat nicht viel Sauce und man kann es als Vorspeise mit einem Chutney, oder als Beilage servieren.

  • Murgh Curry (Hähnchen Curry)

    ChickenDas ist ein typisches nordindisches Curry, mit Tomaten gekocht. Wie immer, gibt es viele verschiedene indische Rezepte für indisches Huhn Curry, aber dieses hier ist super schnell zubereitet und schmeckt vorzüglich.

  • Murgh Makhani (Butter Chicken)

    Butter chicken 2Butter Chicken ist ein klassisches „Grundnahrungsmittel“ der indischen Küche. Es ist leicht verfügbar, sowohl in seinem Ursprungsland, als auch im Ausland in vielen indischen Restaurants. Dies ist mein Lieblings-Butter Chicken Rezept

  • Murgh Masala (Hähnchen Curry, typisch)

    Chicken CurryDieses indische Rezept für Hähnchen Curry ist sehr typisch. Es werden viele Gewürze benutzt, die diesem Gericht seinen sehr besonderen Geschmack verleihen.

  • Murgh Tandoor (Hähnchen Spieß)

    Chicken kebabKebab bedeutet normalerweise gegrilltes oder gebratenes Fleisch. Es gibt viele verschiedene Sorten von Kebabs in der indischen Küche, manchmal mit gehacktem Fleisch, manchmal mit kleinen Stücken, wie in diesem indische Rezept mit Hähnchen.

  • Naan/Knoblauch-Naan Brot

    Nan2Naan/Nan, das bekannteste Hefebrot, kommt ursprünglich aus dem Norden Indiens, ist aber inzwischen überall auf den Speisekarten zu finden. In Indien werden Fladenbrote wie Naan im Tandoor-Ofen bei sehr großer Hitze in nur wenigen Sekunden gebacken. 

  • Nariyal ki Meethi Roti (Süßes Fladenbrot mit Kokosnuss)

    Kokos Roti KaraiDas ist ein süßes Fladenbrot mit einer süßen Kokosnussfüllung. Es schmeckt am besten mit frischer Kokosnuss, aber man kann auch gefrorene Kokosnuss verwenden, die in asiatischen Geschäften leicht erhältlich ist. Es ist ein wunderbares Frühstücksgericht, kann auch als Snack serviert werden, und schmeckt auch lecker mit Kadhi (Joghurt Suppe/Sauce).

  • Palak Paneer

    Palak PaneerPalak Paneer, ist eines meiner beliebtesten indischen Gerichten, die aus den Palak (Spinat) und Paneer (weißer indischer Weichkäse) besteht. Man kann den Paneer ganz einfach zuhause herstellen (siehe Hinweis) oder auch anstatt Paneer Tofu benutzen.

  • Paneer Bhurji

    Paneer BhurjiDieses Paneer Gericht wird oft mit Toast zum Frühstück serviert aber ich esse es oft mit Roti am Abend. Dieses indische Rezept ist sehr schnell vorzubereiten. Wenn Sie keinen Erfolg gehabt haben mit der Zubereitung des Paneers – falls es zerbröselt ist - können Sie es immer für Bhurji verwenden.