Bohnen, Linsen, Dal

  • Masoor (Linsensuppe Dal)

    Rote Linsen optSuppe, wie wir sie in der westlichen Welt kennen, existiert nicht in der indischen Küche. Es gibt viele „flüssige“ Linsen-basierte Gerichte, aber sie werden vor allem zusammen mit Reis oder Brot gegessen. Geeignet für Veganer

  • Masoor Dal (Rote Linsen, ohne Sauce)

    Masoor dal dryEs gibt viele verschiedene indische Rezepte für Rote Linsen (Masoor Dal), aber das ist am einfachsten zuzubereiten. Schmeckt super als Beilage mit Reis und Kadhi. Geeignet für Veganer

  • Masoor-Dal (Rote Linsen Dal)

    Rote LinsenDiese indische Rezept für rote Linse dal ist leicht zu kochen und mit Reis oder als Suppe gegessen werden kann. Man kann auch ein wenig Kokosmilch, Kokosnuss Flocken oder Creme, es geben eine cremige Textur hinzufügen. Für Veganergeeignet. 

  • Medu Vada (Linsen Donuts)

    Vada3Medu Vada ist ein traditioneller Lieblings Snack Südindiens. Da gibt’s viele indische Rezepte für Vadas, aber viele bestehen im wesentlichen aus Linsen, Kichererbsen, Kartoffeln oder Urd-Bohnen, sowie Zwiebeln und anderen geschmacksgebenden Zutaten. Geeignet für Veganer

  • Moong Daal und Spinat Curry

    Dal SpinachDies ist ein sehr gesundes Rezept für die Zubereitung von Spinat und Mung-Dal mit wenigen indischen Gewürzen. Diese indische Rezept ist geeignet für Veganer

  • Moong-Daal (Mung-dal) Khichdi

    KitchriMoong-Daal Khichdi ist ein sehr einfaches und gesundes Gericht. Jedes Haus hat sein eigenes indisches Rezept für Khichdi. Bei uns wurde es immer mit Moong-daal und Reis zubereitet, aber man kann es auch mit anderen Daal (Toor, Rotelinsen, Kicherbsen) oder Reissorten (braun, schwarz), und auch mit Gemüse (Zwiebeln, Karotten, Kartoffeln, Ingwer, Knoblauch), zubereiten. Für Veganer geeignet.

  • Mung / Moong Dal

    Mung DalEs gibt viele verschiedene indische Rezepte für Mung Daal, aber das ist am einfachsten zuzubereiten. Schmeckt super mit Reis oder Paratha. Geeignet für Veganer

  • Mung Chaat (Mungbohnenkeimlinge Salat)

    Sprouted Mung Chaat Dieser Salat ist sehr gesund und erfrischend, und schnell zuzubereiten. Das einzige Kochen ist das Kochen von Kartoffeln! Für Veganer geeignet.

  • Mung Dal mit Cashewnüssen

    Dal mit Cashews Dies ist eine sehr milde Mung-Dal mit Cashewnüssen, in der Regel in Südindien gekocht. Es passt am besten zu einem anderen würzigen Gemüse- oder Fleischgericht. Geeignet für Veganer.

  • Mung Dal Shorba (Gemüsesuppe mit Mung - Bohnen)

    Mung Dal SoupMung - Bohnen, gespalten, geben dieser Gemüsesuppe eine dickere Konsistenz. Für Veganer geeignet. 

  • Mungbohnen Sprossen Salat

    Mung Dal SalatIn diesem indischen Salat werden gekeimte Mungbohnen leicht in eine Mischung von Gewürzen und Zitronensaft geworfen. Ich lasse die Mungbohnen Sprossen zu Hause sprießen (3 Tagen), aber man kann sie leicht in Supermärkten kaufen. Am besten heiß oder kalt serviert, als Beilage, zu einem Hauptgericht, oder als Snack. Für Veganer geeignet.

  • Nariyal ki Meethi Roti (Süßes Fladenbrot mit Kokosnuss)

    Kokos Roti KaraiDas ist ein süßes Fladenbrot mit einer süßen Kokosnussfüllung. Es schmeckt am besten mit frischer Kokosnuss, aber man kann auch gefrorene Kokosnuss verwenden, die in asiatischen Geschäften leicht erhältlich ist. Es ist ein wunderbares Frühstücksgericht, kann auch als Snack serviert werden, und schmeckt auch lecker mit Kadhi (Joghurt Suppe/Sauce).

  • Puran Puri (Süßes Fladenbrot)

    Puran PuriPuran Poli ist ein süßes Fladenbrot mit einer süßen Linsenfüllung. Dieses ist ein populäres Brot in Gujarat und Maharashtra. Es ist ein wunderbares Frühstücksgericht, kann auch als Snack serviert werden, und schmeckt auch lecker mit Kadhi (Joghurt Suppe/Sauce). Für Veganer geeignet. 

  • Raajma (Kidney Bohnen) Curry

    Kidneybeans1 optDieses indische Rezept für Kidney-Bohnen ist ideal für den Notfall, z.B. wenn der Kühlschrank leer ist und Sie nicht wissen, was Sie kochen sollen. Es ist zudem gesund und schnell zubereitet. Geeignet für Veganer

  • Rasam mit Ananas

    Rasam2Keine Mahlzeit in Südindien ist komplett ohne Rasam, eine würzige Suppe voller Geschmack. Es ist in der Regel nach einer Mahlzeit getrunken, aber man kann es auch als Suppe (Vorspeise) oder mit Reis servieren. Ananas wird oft in würzigen südindischen Gerichten verwendet, um ihr einen süßsauren Geschmack zu verleihen. Diese Rezept ist für Veganer geeignet. 

  • Rasam mit Tomaten

    RasamKeine Mahlzeit in Südindien ist komplett ohne Rasam, eine würzige Suppe voller Geschmack. Es ist in der Regel nach einer Mahlzeit getrunken, aber man kann es auch als Suppe (Vorspeise) oder mit Reis servieren. Es gibt viele verschiedene Rezepte für Rasam, aber ich finde das am besten. Diese Rezept ist für Veganer geeignet. 

  • Rote Bete-Dal Vada / Burger

    Beetroot BurgerDies ist ein Mehrzweckgericht, bei dem die Vadas frittiert oder gebacken werden können, und als Snack oder Beilage, oder als Burger verwendet werden können. Die rote Farbe der Rote Beete lässt das Burgerpastetchen "fleischig" aussehen. Die Kombination von 2 Arten von Dal und Rote Beete verleiht ihn einen großartigen Geschmack.

  • Rote Linsen Suppe mit Minze

    Rote Linsen Suppe MinzeSuppe, wie wir sie in der westlichen Welt kennen, existiert nicht in der indischen Küche. Es gibt viele „flüssige“ Linsen-basierte Gerichte, aber sie werden vor allem zusammen mit Reis oder Brot gegessen. Geeignet für Veganer

  • Saag-Paheta (Linsen mit Spinat)

    Saag-UradDies ist ein gesundes, einfach zu machendes Gericht, das Spinat mit Bohnen (Linsen) kombiniert. Es passt gut zu einem würzigen Fleischgericht. Für Veganer geeignet.

  • Sai Bhaji (Gemüse und Linsen Curry)

    Sai BhajiEin einfaches Rezept von Gemüse und Dal/Linsen zusammen gekocht und für Veganer geeignet. Dieses gesunde Gericht kann als Suppe oder mit Reis als Hauptgericht serviert werden.