Beilage

  • Chawal (Reis mit Zwiebeln und Gewürzen)

    Reis mit ZweibelDieses einfache indische Rezeptfür Reis schmeckt super und passt gut zu Fleisch,Fisch oder Gemüse Currys, oder auch Linsen. Geeignet für Veganer. (Bild ist von braun Basmatireis, verfügbar im Reformhaus oder DM)

  • Cheesy Laccha Naan (indische Brot gefühlt mit Käse und Zwiebel)

    Cheesy Lacha (indisch Brot mit Käse)

    Dies ist kein typisches Naan, sondern eine Mischung aus Naan und Paratha, oder ein mit Käse und Zwiebeln gefülltes indisches Brot, das auf dem Herd gekocht wurde. In diesem „Naan“ wird keine Hefe verwendet wie in anderen Naans.

  • Chukandar (Gebratene Rote Bete)

    Beetroot fryDiese indische Rezept für Rote-Beete Gericht ist schnell zu kochen, sehr gesund und nahrhaft. Servieren Sie es als Salat oder Beilage. Für Veganer geeignet. 

  • Dahi Baingan (Auberginen in Joghurt Sauce)

    Dahi BainganDies ist eine einfache, gesunde Zubereitung eines Aubergine Currys mit Joghurt und wenigen Gewürzen. Es schmeckt gut mit Paratha oder als Beilage. 

  • Dhania (Koriander) Chutney

    Koriander ChutneyDieses einfache indische Rezept für Koriander-Chutney erfordert wenig Zeit zum zuzubereiten und schmeckt mit Pakora oder Kebab.

  • Dhania (Koriander) Chutney, ohne Joghurt

    Green Koriander ChutneyDieses einfache indische Rezept für Koriander-Chutney erfordert wenig Zeit zum zuzubereiten und schmeckt mit Pakora oder Kebab. Diese Rezept hat keine Joghurt und ist deswegen für Veganer geeignet. 

  • Dhania-Phudina (Koriander – Minze) Chutney

    Coriander Minze ChutneyDieses indische Rezept für Chutney mit einer Kombination aus Koriander und Minze ist viel interessanter im Geschmack, als nur Minze oder nur Koriander. Es schmeckt gut mit Tandoori Gerichten. Geeignet für Veganer.

  • Dosa mit Quinoa

    Quiona DosaIn Indien ist Dosa-teig normalweise mit Reis und Linsen gemacht aber diese Methode ist zeitauswendig und schwierig für Leute ohne Erfahrung mit „Dosa-kunst“. Ich habe dieses Rezept mit Gesunde Zutaten und einfache Methode probiert und diese Dosas schmecken nicht nur super lecker aber sind ganz einfach zu wenden (sie kleben nicht zu Pfanne).

  • Dosa mit Reismehl und Grieß

    Rice Suji Dosa

    Diese Dosa ist eine wirklich verlockende Variante der regulären Dosa, die kein Mahlen oder Gären erfordert. Der Teig besteht aus Reismehl, Grieß, Zwiebeln, Kokosnuss und Cashewnüssen, und die Kombination von diesen Zutaten machen die wirklich lecker und köstlich.

  • Erdnüsse Salat mit Tomaten, Zwiebel und Gurken

    Cucumber Kokos

    Es gibt zwei Versionen dieses Salats. Eine mit rohen Erdnüssen, die weich gekocht werden, und eine mit gerösteten Erdnüssen. Beide haben ihren eigenen Geschmack und sind einen Versuch wert. Dieses Salat schmeckt am besten frisch zubereitet. Für Veganer geeignet.

  • Frühlingszwiebel, schnell und einfach

    Frühlingszwiebel Dies ist eine sehr schnelle und einfache Art, frische Frühlingszwiebeln zuzubereiten. Benötigt ein paar Minuten zum Kochen und nur wenige Zutaten. Es ist eine gesunde Gericht, das mit Brot super schmeckt. Es ist für Veganer geeignet.

  • Gajar ka Achaar (Karotten Pickle mit Knoblauch)

    Carrot Pickle mit GarlicPickles verleiht dem Essen zusätzlich Geschmack. Die meisten Familien haben ihre eigene "geheime" Art Pickles zu vorbereiten. Hier habe ich versucht, einfache Karotten Rezept zu präsentieren, die weniger Öl, Salz, Zucker und Chili braucht. Dies bedeutet auch, dass die Haltbarkeit dieser Pickles ist nicht lang, sie müssen schnell konsumiert muss und im Kühlschrank gelagert werden.

  • Gajar ka Achaar (Karotten Pickle)

    Carrot PicklePickles verleiht dem Essen zusätzlich Geschmack. Die meisten Familien haben ihre eigene "geheime" Art Pickles zu vorbereiten. Hier habe ich versucht, einfache Karotten Rezept zu präsentieren, die weniger Öl, Salz, Zucker und Chili braucht. Dies bedeutet auch, dass die Haltbarkeit dieser Pickles ist nicht lang, sie müssen schnell konsumiert muss und im Kühlschrank gelagert werden.

  • Gebratene Baby-Mais

    Baby corn copyDieses gebratene Maiskölbchen passt gut als Vorspeisen oder als Beilage. Ich habe hier Mehl und Stärke verwendet, aber man kann auch Kichererbsenmehl (wie mit Pakoras) benutzen. Dieses Gericht wird oft mit einer würzigen Tomaten-Chili-Knoblauch-Sauce mit Sesam in Indien serviert. Geeignet für Veganer.

  • Gebratene Grüne Spargel

    AsparagusIch war kein großer Fan von Spargel, bis ich diese Version mit indischen Gewürzen versucht habe. Dies ist ein gesundes Gericht und nicht zeitaufwendig vorzubereiten. Geeignet für Veganer

  • Gebratene Okra

    Fried Bhindi Nicht sehr gesund, aber es gibt nichts Geschmackvolleres als gebratene Okraschoten! Es kann als Snack oder als Beilage gegessen werden. Normalerweise mariniere ich die Okra für ungefähr eine Stunde und brate sie, aber einige Leute lassen sie für ein paar Stunden in der Sonne liegen (wenn sie scheint), bevor sie gebraten werden. Für Veganer geeignet. 

  • Gefüllte Tindola mit Kokosnuss (Scharlachranke, eine Art Kürbis)

    Tindora In diesem Rezept wird Tindora mit einer Paste aus Kokosnuss, Koriander, Ingwer, Knoblauch, Chili und Gewürzen gefüllt. Sie schmecken gut zu jedem indischen Brot oder als Beilage. Für Veganer geeignet.

  • Grill Gemüse

    Veg Grill3Diese indische Rezept mit gegrilltem Gemüse, mariniert mit indischen Gewürzen, ist meine Favorit Grill Gericht. Es schmeckt super, ist gesund und sehr einfach vorzubereiten.

  • Grüne Bananen Cutlet/Patties (Gemüse Plätzchen)

    Grüne banane cutletDiese grüne Banane-Gemüse Cutlet ist meine Kreation und weil es schmeckt sehr lecker wollte ich diese Rezept mit euch teilen. Diese Rezept ist sehr einfach vorzubereiten. Man kann ihn als Vorspeise, leichten Snack am Nachmittag oder als Abend Snack mit Tee servieren. Geeignet für Veganer

  • Grünkohl in Joghurt Sauce

    Grünkohl

    Ich hatte Grünkohl noch nie gemocht. Vielleicht wegen die Art, wie er in Deutschland zubereitet wird, oder weil es ein Gemüse war, an das ich nicht gewöhnt war. Eine Freundin fragte, ob ich ein indisches Rezept mit Grünkohl hätte - was ich nicht tat - und dachte, ich sollte etwas "experimentieren". Im Vergleich zu Spinat hat Grünkohl einen geringeren Wassergehalt und ist oft "trocken". Ich nahm Joghurt um Flüssigkeit zuzufügen und eshat super geschmeckt.