Vorspeisen und Snacks

Indische Snacks oder leichte Mahlzeiten sind nicht unbedingt Vorspeisen. Sie können zu jeder Zeit des Tages, inklusive zum Frühstück oder nachmittags zum Tee, gegessen und eigenständig oder als Teil einer Mahlzeit serviert werden. Es gibt frittierte Krapfen genannte Pakoras, frittiertes gefülltes Gebäck z. B. Samosa oder Kachori, dünne Pfannkuchen namens Dosas, Dampfknödel, genannt Iddlis, frittierte gemahlene Dal Krapfen genannt Badas / Vadas, gebratene Gemüse-Pastetchen, bekannt als Tikkis, und vieles mehr.

Paneer TikkaHier noch ein indisches Rezept für Paneer Tikka, das sehr einfach zuzubereiten ist. Es gibt so viele verschiedene Paneer Tikka Rezepte, aber ich finde das am einfachsten, besonders wenn man Gäste hat. Es ist am besten serviert als Vorspeise, mit einem Minze Chutney. 

Zutaten:

200g Paneer (Gebrauchsfertig oder hausgemacht nach Rezept unter "Tipps und Tricks"), in ca. 2cm Würfel geschnitten
2 Knoblauchzehen, geschält und klein gehackt oder durchgepresst
1 Stück frischen Ingwer (ca. 5 cm), geschält und fein gerieben
½ TL gemahlener Kreuzkümmel
½ TL gemahlener Kardamom
½ TL Kurkumapulver
½ TL Chilipulver
1 ½ EL Kichererbsen Mehl
2 EL Zitronensaft
1/2 TL Garam Masala
50g Joghurt (Fettanteil 3,8)
Paar Tropfen roter Lebensmittelfarbe (optional)
½ - 1 TL Salz
etwas Pfeffer
2 EL flüssiges Ghee

Zubereitung:

1. Knoblauch, Ingwer, Gewürze, Kichererbsen Mehl, Zitronensaft, Pfeffer, Salz, Farbe und Joghurt verrühren.
2. Das Paneer damit mischen und zugedeckt im Kühlschrank 4 Std. marinieren.
3. Den Backofengrill vorheizen. Das Paneer auf einen Backblech legen und unter den heißen Grill schieben.
4. Das Paneer ca. 8-12 Min. knusprig goldgelb grillen, mit flüssigem Ghee bepinseln oder beträufeln, und ein paar mal wenden. 

Mit eine Minze Chutney oder Zitronensaft als Vorspeise servieren.

JoomBall - Cookies