Vorspeisen und Snacks

Indische Snacks oder leichte Mahlzeiten sind nicht unbedingt Vorspeisen. Sie können zu jeder Zeit des Tages, inklusive zum Frühstück oder nachmittags zum Tee, gegessen und eigenständig oder als Teil einer Mahlzeit serviert werden. Es gibt frittierte Krapfen genannte Pakoras, frittiertes gefülltes Gebäck z. B. Samosa oder Kachori, dünne Pfannkuchen namens Dosas, Dampfknödel, genannt Iddlis, frittierte gemahlene Dal Krapfen genannt Badas / Vadas, gebratene Gemüse-Pastetchen, bekannt als Tikkis, und vieles mehr.

Spinat Dal KebabDiese Kebabs sind köstlich schmecken am besten serviert mit einem Minze Chutney. Man kann die einen Tag im Voraus machen und kurz vor dem Servieren im Ofen erwärmen. Für Veganer geeignet. 

Zutaten

Ca. 350g Channa Dal/Bengal Gram (gelbe Split oder Kichererbsen), mindestens 30 Minuten in Wasser eingeweicht
2 Knoblauchzehen, geschält
1 Stück Ingwer, ca. 2cm lang, geschält
2 grüne Chilischotten
Salz nach Geschmack
2 EL Pflanzenöl
1 TL Kreuzkümmelsamen
ca. 200g Spinat, gewaschen, gekocht und püriert
50g Paniermehl/Semmelbrösel
1 TL Garam Masala
½ TL Chilipulver
1 TL Bockshornklee Pulver
½ TL Schwarze Pfeffer, gemahlen
2-3 TL Zitronensaft

Zusätzliche Öl für braten

Zubereitung

1. Das Wasser aus dem Dal ablassen, mit Hilfe eines Siebes.
2. In Hilfe einer Küchenmaschine, das Dal mit dem Knoblauch, Ingwer und Chili in einer feinen Paste pürieren. Falls nötig, etwas Wasser geben. Mit Salz abschmecken.
3. Ein Esslöffel Öl in einer Pfanne erhitzen und die Dal Mischung darin, auf niedrige Hitze, zu gedeckt, 2 Minuten kochen lassen. Hitze abschalten und die Masse abkühlen lassen.
4. In einem separaten Topf einen Esslöffel Öl erhitzen und der Kreuzkümmel darin kurz anbraten. Den Spinat und Salz einfügen und unter rühren für 2-3 Minuten kochen.
5. Die Dal Paste und Rest von den Zutaten dazugeben und alles gut mischen. Hitze abschalten und die Masse abkühlen lassen.
6. Die Masse in 20 gleichen Portionen teilen und in flache Scheiben drucken.
7. Etwas Öl in einer Pfanne erhitzen und die Kebabs darin goldbraun braten.
8. Kebabs warm mit ein Minze Chutney servieren.

JoomBall - Cookies