Vorspeisen und Snacks

Indische Snacks oder leichte Mahlzeiten sind nicht unbedingt Vorspeisen. Sie können zu jeder Zeit des Tages, inklusive zum Frühstück oder nachmittags zum Tee, gegessen und eigenständig oder als Teil einer Mahlzeit serviert werden. Es gibt frittierte Krapfen genannte Pakoras, frittiertes gefülltes Gebäck z. B. Samosa oder Kachori, dünne Pfannkuchen namens Dosas, Dampfknödel, genannt Iddlis, frittierte gemahlene Dal Krapfen genannt Badas / Vadas, gebratene Gemüse-Pastetchen, bekannt als Tikkis, und vieles mehr.

Gobi TikkiGobi Tikki ist ein sehr einfaches, unkompliziertes und gesundes indische Rezept für eine Snack, Vorspeise oder Beilage (mit ganz wenig Kalorien).

Zutaten:

1 mittel großen Blumenkohl, gewaschen und in kleine Rosetten verteilt
200ml Joghurt (vollfett und dick, wie z.B. Griechische Joghurt)
4 Knoblauchzehen, geschält und gepresst oder klein gehackt
1 Stück frischen Ingwer, ca. 2 cm, geschält und gerieben oder klein gehackt
1 TL Salz
1 TL Chilipulver
½ TL Frisch gemahlene Pfeffer
½ TL gemahlene Kreuzkümmelsamen
½ TL gemahlene Koriandersamen

Saft von ein Zitrone

Zubereitung:

1. In einem großen Topf, ein Liter Wasser zum kochen bringen. Ein TL Salz und Blumenkohl dazugeben und ca. 5 Minuten ankochen bis der Blumenkohl beinah gar ist (soll noch fest sein). In ein Sieb abgießen und abkühlen lassen.
2. Rest von den übrige Zutaten (außer Zitronensaft) gut zusammen mischen. Diese Marinade gut mit Blumenkohl mischen.
3. Backofen auf 180 Grad erhitzen (oben und unten Hitze). Blumenkohl auf ein Backblech verteilen und 15 – 20 Minuten backen bis die Blumenkohlröschen braun und knusperig sind. Heiß mit Zitronensaft servieren.

shopping cart Zutaten Bestellen

JoomBall - Cookies