Vorspeisen und Snacks

Indische Snacks oder leichte Mahlzeiten sind nicht unbedingt Vorspeisen. Sie können zu jeder Zeit des Tages, inklusive zum Frühstück oder nachmittags zum Tee, gegessen und eigenständig oder als Teil einer Mahlzeit serviert werden. Es gibt frittierte Krapfen genannte Pakoras, frittiertes gefülltes Gebäck z. B. Samosa oder Kachori, dünne Pfannkuchen namens Dosas, Dampfknödel, genannt Iddlis, frittierte gemahlene Dal Krapfen genannt Badas / Vadas, gebratene Gemüse-Pastetchen, bekannt als Tikkis, und vieles mehr.

Chicken Jalfrezi (Hähnchen Jalfrezi)

Chicken JalfreziJalfrezi stammt bekanntermaßen aus Bangladesch und ist ein sehr beliebtes Gericht in indischen Restaurants in z.B. Großbritannien. Dies ist ein sehr einfaches und schnelles Gericht zu kochen, und kann als Vorspeise oder Beilage serviert werden.

Weiterlesen ...

Cheela Rolls (Pfannkuchen mit Gemüse)

Cheela1 copyGemüse Cheela Rolls oder Wraps, sind eine gesunde Snack oder köstliche Mahlzeit, und super für Picknicks. Diese Pfannkuchen, aus Kichererbsen Mehl, gefüllt mit verschiedene Gemüse, sind für Veganer geeignet und Gluten frei. Man kann jede Kombination von Gemüse für die Füllung, oder sogar übrig gebliebenen Gemüse Currys, verwenden.

Weiterlesen ...

Gobi Manchurian (Blumenkohl mit Indochina Geschmack)

Gobi ManchurianGobi (Blumenkohl auf indisch) Manchurian ist ein sehr beliebtes indisches Gericht, das im chinesischen Stil zubereitet wird. Es ist im Grunde gebratene Blumenkohl in Teigmantel die in einer dicken Soße serviert wird. Es ist normalerweise als Vorspeise serviert, aber man kann es auch als Hauptgericht mit Reis oder indischem Brot servieren. Für Veganer geeignet.

Weiterlesen ...

Sabudana Vadas (Sago Burger)

Sago-PlatzienDieser traditionelle indische, tief gebratene, knusprige und leckere Snack kann zu jeder Tageszeit serviert werden, mit einem Chutney. Sago ist eine gemeinsame Zutat, die oft in Rezepten während des Fastens verwendet wird. Für Veganer geeignet. 

Weiterlesen ...

Gebratene Baby-Mais

Baby corn copyDieses gebratene Maiskölbchen passt gut als Vorspeisen oder als Beilage. Ich habe hier Mehl und Stärke verwendet, aber man kann auch Kichererbsenmehl (wie mit Pakoras) benutzen. Dieses Gericht wird oft mit einer würzigen Tomaten-Chili-Knoblauch-Sauce mit Sesam in Indien serviert. Geeignet für Veganer.

Weiterlesen ...

Paneer-Mais Pakora

Paneer Pakora copyDieses Rezept war ein Experiment, etwas Ähnliches zu schaffen, was ich in einem indischen Restaurant hatte. Nun mein Rezept geschehen geschmackvoller als die, die ich hatte! Es ist wert eine versuch, trotz der fett in Paneer und Frittieröl.

Weiterlesen ...

Batata Vada (Aloo Bonda)

Batata Vada copyBatata Vada (auch als Aloo Bonda bekannt) ist eine frittierte pikante Vorspeise, gemacht mit eine würzigen Kartoffelmischung. Wenn heiß serviert, sind sie außen knusprig und innen weich. Dies ist eine sehr beliebte Straße Essen in Mumbai. Für Veganer geeignet.

Weiterlesen ...

Mogo (Yuca / Cassava / Maniok) Chips

TapiocaDies ist eine gesündere Variante von Maniok-Chips. Sie sind nicht frittiert, sondern gekocht in einer Tomatensauce mit viel Knoblauch und Chili. Für Veganer geeignet. 

Weiterlesen ...

Maniok (Mogo / Cassava / Yuca) Chips

Mojo Chips Karai Diese frittierte Maniok-Chips sind mein Favorit (obwohl sie ungesund sind wegen viel Fett). Sie schmecken sehr lecker mit etwas Salz, Chilipulver und Zitronensaft. Für Veganer geeignet. 

Weiterlesen ...

Paneer Kebabs (mit Joghurt)

Paneer KebabGemacht mit Panner, Joghurt, Rosinen und Haferflocken, diese göttliche Kebabs schmelzen im Mund. Es ist jede Sekunde Vorbereitungszeit Wert.

Weiterlesen ...

Paneer-Kartoffeln Kebabs

Kart PaneerDieses indische Rezept für sehr leckere Paneer-Kartoffeln-Kebabs ist einfach zu folgen und leicht zu vorbereiten. Man kann die als Vorspeise oder eine Beilage mit einem Minze-Chutney serviert werden.

Weiterlesen ...

Cookies