Vegetarisch

70% der indischen Bevölkerung sind Vegetarier. Indien produziert die größten Sortimente von Gemüse, Obst und Hülsenfrüchten in der Welt. Diese werden dann auf verschiedene Weise mit einigen Rezepten gekocht. Jede Region hat ihren eigenen Weg der Zubereitung eines Gerichtes. Gemüse wird gebraten und geschmort oder vorgegart, bevor andere Zutaten hinzugefügt werden. Frisches Gemüse, richtig gekocht, ist die Basis für gutes Essen und eine Quelle von Vitaminen, Mineralstoffen und Kohlenhydraten. Die asiatischen Märkte in Deutschland bieten jetzt eine Vielzahl von indischem Frischgemüse.

Mircha (Brat Paprika)

Brat Paprika optEine schnelle und einfache Vorbereitung von milden Paprika mit indischen Gewürzen. Diese indische Rezept schmeckt lecker als Vorspeisen (mit einem kalten Drink) oder als beilage. Für Veganer geeignet. 

Weiterlesen ...

Shakarkanad (Süßkartoffeln mit Sesam)

Sweet Potato2Dies ist ein sehr einfaches gesunde Indische Rezept für Süßkartoffeln. Erfordert sehr wenig Kochzeit und Süßkartoffeln sind eine gesunde Alternative zu normalen Kartoffeln. Für Veganer geeignet. 

Weiterlesen ...

Baingan Bharta (Aubergine Curry)

Baigan Bharta copyDieses indische Rezept ist nur eine von mehreren Versionen der Aubergine Bharta, das in der indischen Küche gibts. Das Wort "Bharta" bezeichnet Gerichte, in denen die Zutaten grob püriert sind, entweder vor oder nach dem Zubereiten. Bhartas sind weitgehend Nordindischen Ursprungs und aus allerlei Gemüse gemacht. Für Veganer geeignet. 

Weiterlesen ...

Sambharia Bhindi (Okra Curry)

Okra2Okra (Ladies Finger) gehört zu den ältesten bekannten Gemüse, aber in Deutschland noch nicht gut bekannt, obwohl es jetzt in vielen großen Supermärkten erhältlich sind. Dieses Indische Rezept für Okra Curry ist einfach und schmeckt gut. Für Veganer geeignet. 

Weiterlesen ...

Bhindi-Aloo (Okra-Kartoffeln Curry)

Bhindi CurryOkra (Ladies Finger) gehört zu den ältesten bekannten Gemüse, aber in Deutschland noch nicht gut bekannt, obwohl es jetzt in vielen großen Supermärkten erhältlich sind. Dieses indische Rezept für Okra-Kartoffeln Curry ist einfach und schmeckt gut. Für Veganer geeignet. 

Weiterlesen ...

Bhindi Poriyal (Okra mit Kokosnuss)

Okra KokosFrisch geriebene Kokosnuss verleiht dem leicht sautierten Okra einen zarten, aber deutlichen Geschmack. Dies ist ein sehr schnelles und einfaches indisches Rezept für Okra. Für Veganer geeignet. 

Weiterlesen ...

Bhindi Piyaz (Okra mit Zwiebeln)

Bhindi 1Frische Okra ist am besten für dieses Rezept. Wähle Okra durch sanftes drücken einer Hülse. Es sollte sich fest fühlen, aber nicht hart und holzig. Wenn sie stachelige Haare haben, sind sie überreif und nicht leicht zu kochen. Okra kocht schnell, also nicht lang kochen oder werden sie schleimig. Für Veganer geeignet. 

Weiterlesen ...

Kobi (Kohl) Pickle

Cabbage PickelDas ist eine indische Version von Sauerkraut, natürlich mit Gewürzen. Es schmeckt gut als Beilage und kann viele Tage lang im Kühlschrank aufbewahrt werden. Für Veganer geeignet. 

Weiterlesen ...

Mircha (Gebratene Paprika)

Paprika2Ich liebe dieses indisches Rezept, das eine Großtante von mir immer gekocht hat, als ich Kind war. Die Paprika benötigen nur ein paar Minuten zum Kochen und ich esse die gern mit Kitchari. Für Veganer geeignet. 

Weiterlesen ...

JoomBall - Cookies