Vegetarisch

70% der indischen Bevölkerung sind Vegetarier. Indien produziert die größten Sortimente von Gemüse, Obst und Hülsenfrüchten in der Welt. Diese werden dann auf verschiedene Weise mit einigen Rezepten gekocht. Jede Region hat ihren eigenen Weg der Zubereitung eines Gerichtes. Gemüse wird gebraten und geschmort oder vorgegart, bevor andere Zutaten hinzugefügt werden. Frisches Gemüse, richtig gekocht, ist die Basis für gutes Essen und eine Quelle von Vitaminen, Mineralstoffen und Kohlenhydraten. Die asiatischen Märkte in Deutschland bieten jetzt eine Vielzahl von indischem Frischgemüse.

KoftaKoftas sind gebratene, gebackene oder gegrillte „Bällchen“ aus Hackfleisch oder Gemüse. Diese hier sind mit Rote Bete, Karotten und Kartoffel gemacht und schmecken sehr gut zusammen mit Reis oder Brot.

Zutaten:
Für Koftas:
2 mittle große Rote Bete, geschält und fein gerieben
1 Karotte, geschält und fein gerieben
1 große Kartoffel, gekocht und zerdrückt
2 EL Kichererbsen Mehl
1 grüne Chilischotte, fein gehackt
3-4 Knoblauchzehen, fein gehackt
½ TL Salz

2-3 EL Pflanzenöl

Für die Sauce:
3 EL Pflanzenöl
1 große Zwiebel, geschält und püriert
1-2 grüne Chilischotte(n), fein gehackt
2-3 Knoblauchzehen, fein gehackt
150g pürierte Tomaten
1 EL Garam Masala
1-1/2 TL Chilipulver
½ TL Kurkumapulver
½ TL Salz
5-6 EL fein gehackte grüne Korianderblätter
2-3 EL Kochsahne

Zubereitung:

1. Alle Zutaten für Koftas gut zusammen mischen und kleine Kugel (ca. 2cm Durchmesser) formen.
2. Das Öl in eine Pfanne erhitzen, die Kugel knusperig braten und auf Zewa abtropfen lassen.
3. Das Öl für die Sauce in einen Topf erhitzen und die Zwiebel, die Chili und den Knoblauch darin 2-3 Minuten, auf mittlere Hitze, anbraten.
4. Die Tomaten dazugeben und weiter ca. 5 Minuten kochen, dann Chilipulver, Kurkuma und Salz dazugeben und gut mischen. Falls die Sauce sehr dick ist, etwas Wasser zugeben und zum Kochen bringen.
5. Rest der Zutaten sowie die Koftas zur Sauce geben, kurz zum Kochen bringen und die Hitze abschalten. Warm servieren mit Zitronen Reis oder Nan/Naan.

shopping cart Zutaten Bestellen

JoomBall - Cookies