Salat

Alle Vegetarier wissen, dass eine ausgewogene, abwechslungsreiche Ernährung von Körnern (Brot, Getreide, Reis), Hülsenfrüchte (Dals, getrockneten Bohnen und Erbsen), Milchprodukte (Joghurt, Buttermilch und Käse) und Obst sowie Gemüse der Schlüssel für eine gute Gesundheit ist. Raitas sind eine hervorragende Möglichkeit zur Einführung von Milchprodukten in Ihre Mahlzeiten. Sie sollen neben den heißen Gerichten den Gaumen abkühlen und erfrischen. Für einen authentischen Raita empfehle ich die Verwendung von vollfettem Joghurt. Kleine Salate, genannt Kachumber, sind leichte Portionen frischen Gemüse oder Obst, mit leichtem Dressing. Diese sind in der Regel mit dem Hauptgericht serviert.

Rotkohl salatEine ganz einfacher und gesunder indischer Salat mit Rotkohl. Kachumber ist eine Kombination aus zerkleinerten Gemüse, in der Regel roh, gewürzt mit Gewürzen und Zitronensaft. Für Veganer geeignet. 

Zutaten:

Ca. 200g Rotkohl, geputzt und in sehr feine Streifen geschnitten
1-2 Chilischote, in feine Ringe geschnitten
1/2 - 1  TL Salz
2 EL Öl
1 TL Senfkörner
1 TL Kreuzkümmel
Preis Asafetida
1 TL Kurkuma
1/2 - 1 TL Chilipulver 
Paar Curryblätter
3 EL Zitronensaft
5-10 EL Erdnüsse, geröstet und klein gehackt
2-3 EL gehackte Korianderkraut

Zubereitung:

1.Den Kohl und grünem Chili in eine Schüssel geben. Mit Salz bestreuen und gut mischen.
2. Öl erhitzen, Kreuzkümmel und Senfkörner darin 1-2 Minuten braten.
3. Erst das Asafetida und dann das Kurkuma, Chilipulver und Curryblätter dazu geben und unter Rühren paar Sekunden braten.
4. Das Öl und Gewürzmischung über den Kohl gießen.
5. Mit Zitronensaft abschmecken und Nüssen und Korianderkraut dekorieren und servieren.

JoomBall - Cookies