Salat

Alle Vegetarier wissen, dass eine ausgewogene, abwechslungsreiche Ernährung von Körnern (Brot, Getreide, Reis), Hülsenfrüchte (Dals, getrockneten Bohnen und Erbsen), Milchprodukte (Joghurt, Buttermilch und Käse) und Obst sowie Gemüse der Schlüssel für eine gute Gesundheit ist. Raitas sind eine hervorragende Möglichkeit zur Einführung von Milchprodukten in Ihre Mahlzeiten. Sie sollen neben den heißen Gerichten den Gaumen abkühlen und erfrischen. Für einen authentischen Raita empfehle ich die Verwendung von vollfettem Joghurt. Kleine Salate, genannt Kachumber, sind leichte Portionen frischen Gemüse oder Obst, mit leichtem Dressing. Diese sind in der Regel mit dem Hauptgericht serviert.

Sweet Potato Salad copyDies ist eine sehr ungewöhnliche indischen Rezept für Süßkartoffel-Salat mit einer Kombination von verschiedenen Aromen. Süßkartoffeln sind jetzt leicht zugänglich in Deutschland und sind eine gesunde Alternative zu (normale) Kartoffeln. Geeignet für Veganer

Zutaten:

3 Knoblauchzehen, geschalt und grob gehackt
1-2 grüne Chilischotten, gewaschen und grob geschnitten
ca. 50g Korianderkraut, gewaschen und grob geschnitten
ca. 50g Minze, gewaschen und grob geschnitten
3-4 EL Zitronensaft

5-6 mittelgroße Süßkartoffel, gekocht, geschalt und in kleine Würfel geschnitten
1 mittelgroße Zwiebel, geschalt und klein gehackt
1 TL Kreuzkümmelsamenpulver
1 TL Salz
½ TL frisch gemahlene Pfeffer

Zubereitung:

1. Mit Hilfe von eine Püreestab, Zerkleinerer, oder Mixer, die erste 5 Zutaten pürieren.
2. Mit Rest von der Zutaten gut mischen und 1-2 Stunden ruhen lassen.

 

JoomBall - Cookies