Salat

Alle Vegetarier wissen, dass eine ausgewogene, abwechslungsreiche Ernährung von Körnern (Brot, Getreide, Reis), Hülsenfrüchte (Dals, getrockneten Bohnen und Erbsen), Milchprodukte (Joghurt, Buttermilch und Käse) und Obst sowie Gemüse der Schlüssel für eine gute Gesundheit ist. Raitas sind eine hervorragende Möglichkeit zur Einführung von Milchprodukten in Ihre Mahlzeiten. Sie sollen neben den heißen Gerichten den Gaumen abkühlen und erfrischen. Für einen authentischen Raita empfehle ich die Verwendung von vollfettem Joghurt. Kleine Salate, genannt Kachumber, sind leichte Portionen frischen Gemüse oder Obst, mit leichtem Dressing. Diese sind in der Regel mit dem Hauptgericht serviert.

Carrot SaladEine ganz einfache und gesunde Vorbereitung von Karotten Salat. Dieses indische Rezept benutzt Curryblätter, aber man kann sie auch weg lassen, und / oder ein paar Rosinen dazugeben für einen anderen Geschmack.

Zutaten:

500g Karotten
1 EL Pflanzenöl
1 TL schwarze Senfsamen
2 Stück grüne Chilischoten, gewaschen, von Samen befreit und in Streifen geschnitten
8 Stuck Curryblätter, frisch oder getrocknet
1 EL Zucker
½ TL Salz
100ml Joghurt
1 TL Zitronensaft
2 EL gehackte, geröstete Erd- oder Cashewnüsse

Zubereitung:

1. Karotten grob raspeln.
2. Pflanzenöl erhitzen und Senfsamen hineingeben (einen Deckel bereit halten da die Samen hoch spritzen können).
3. Wenn das Spritzen nachlässt, Chilischoten hinzufügen und paar Sekunden braten lassen.
4. Den Zucker zugeben und unter ständigem rühren den Zucker schmelzen lassen.
5. Die Curryblätter und Karotten zugeben und gut mischen. 2 - 3 Minuten weiter braten, damit die Karotten ihren rohen Geschmack verlieren. Salz dazugeben. In eine Schüssel geben und abkühlen lassen.
6. Zitronensaft und Joghurt mischen und mit dem Salat vermengen.
7. Die Nüsse erst kurz vor dem Servieren darüber streuen.

shopping cart Zutaten Bestellen

JoomBall - Cookies