Getränke

Das beliebteste Getränk in Indien ist Wasser, gefolgt von Tee, den die Engländer im 19. Jahrhundert eingeführt haben. Kaffee wurde früher als Tee (durch Moguln) eingeführt, ist aber nicht sehr beliebt. Fruchtsäfte sind sehr beliebt in der heißen Jahreszeit, gefolgt von Lassis (normal, süß oder salzig).

Masala tee optInder lieben Tee und er wird im Laufe des Tages in kleinen Mengen und oft getrunken. Manche mögen ihn ohne Gewürze, nur Milch, Wasser, Tee und Zucker werden für eine lange Zeit zusammen gekocht. Andere, wie ich, mögen ihn mit Masala.

Jede Familie hat ihre eigenen Vorlieben bezüglich der Gewürze und so gibt es viele verschiedene indische Rezepte für Tee. Ich mag diese Kombination der Gewürze am liebsten, manchmal auch mit etwas frischem Ingwer und Minze.

Zutaten:

300ml Wasser
200ml Milch
Zucker nach Geschmack (ohne Zucker schmeckt Masala Tee nicht so gut)
4 TL Schwarze Tee (muss eine stärkere Sorte sein)
5 Kardamomkapseln
1 TL Fenchelsamen
5 Nelken
Stück Zimtstange, ca. 5 cm
5 Pfefferkörner

Zubereitung:

1. Alle Zutaten in einem Topf mischen und auf Herd kochen lassen.
2. Hitze runter stellen und für ca. 10 Minuten weiter kochen lassen.
3. Tee durch ein Sieb gießen und heiß servieren.

Man kann auch die oberen Gewürze durch einen TL Chai Masala (eine fertige Pulver was man in indischen Läden kaufen kann) ersetzen. Diese Tee schmeckt gut im Winter, zusammen mit z.B. Pakora oder etwas süßes wie Burfi

 

shopping cart Zutaten Bestellen

JoomBall - Cookies