Getränke

Das beliebteste Getränk in Indien ist Wasser, gefolgt von Tee, den die Engländer im 19. Jahrhundert eingeführt haben. Kaffee wurde früher als Tee (durch Moguln) eingeführt, ist aber nicht sehr beliebt. Fruchtsäfte sind sehr beliebt in der heißen Jahreszeit, gefolgt von Lassis (normal, süß oder salzig).

Zeera PaniDies ist ein Verdauungsgetränk, das als Aperitif vor einem Mahlzeit serviert werden kann. Dieses südindische Getränk ist auch für diejenigen beliebt, die keinen Alkohol trinken. Es schmeckt sowohl warm als auch kalt.

Zutaten (4 Personen):

100g Tamarinde
1 1/2L Wasser
1-2 TL Salz (nach Geschmack)
1-2 TL Chilipulver
½-1 TL Garam Masala
2 TL Kreuzkümmelpulver, frisch gemahlen
1 TL Minze, frisch oder getrocknete

Zubereitung:

1. Die Tamarinde für etwa 30 Minuten in 600 ml Wasser einweichen lassen.
2. Das Fruchtfleisch mit den Fingern lösen und die Flüssigkeit durch ein Sieb in eine große Schüssel geben. Mit der Rückseite eines Löffels die Tamarinde niederdrücken, um zusätzliches Fruchtfleisch zu extrahieren. Verwerfen Sie den Rückstand im Sieb.
3. Füge das restliche Wasser und den Rest der Zutaten hinzu. Alles gut umrühren und gut abkühlen lassen.

JoomBall - Cookies