Saisonale Küche

Heutzutage kann man Gemüse und Obst ganzjährig kaufen, importiert aus allen Teilen der Welt. Wir bei Karai glauben, dass man frisches, regionales, Gemüse und Obst kaufen soll, je nach Saison, um Vitamine und Mineralstoffe zu erhalten und etwas Gutes für die Umwelt zu tun. Dieser Abschnitt stellt regelmäßig neue Rezepte vor, die basierend auf der Verfügbarkeit von saisonalen, lokalen, Gemüse und Obst sind.

Apricot HalwaAprikosen sind in der Regel nur in Nordindien zukaufen, wo sie auf dem Hochland wachsen. Dieser Nachtisch ist daher in anderen Teilen Indiens nicht weithin bekannt oder vorbereitet, wie im Norden. Dies ist ein gesundes Gericht, das auch ohne Zucker gekocht werden kann. Diese indische Rezept ist für Veganer geeignet.

Zutaten:

Ca. 500-600g Aprikosenpüree
150g Nüssen (z.B. Mandeln, Cashew, Pistazien), klein gehackt
2 EL Ghee / Fett
½ TL Kardamompulver
50-100g Rohr oder Braunzucker (optional)

Zubereitung:

1. Um die Aprikosenpüree zu bekommen, die Aprikosen in heißem Wasser für ca. 2 Minuten blanchieren. Aprikosenhaut und Steine entfernen und das „Fleisch“ pürieren.
2. Das Fett in einer Pfanne erhitzen und die restlichen Zutaten zugeben. Auf mittlere Hitze ca. 10-12 kochen, beim ständig rühren, bis die Masse einigermaßen fest wird.

Warm oder kalt servieren.

JoomBall - Cookies