Kochen mit Resten 

Die Inder sind sehr gut bei Lebensmittel Recycling. z.B. übrig gebliebene Chapati werden zu einem scharfen „Hot-Pot“ verwandelt, übrig gebliebener Reis wird zu Pudding oder gebraten mit Gemüse verwendet. Karai mag keine Essen-Verschwendung und in diesem Abschnitt zeigen wir Ihnen, wie Sie innovativ sein können mit Ihrem Reste-Essen, so dass Sie nicht das gleiche Essen zwei Tage hintereinander haben.

Thapla2Alles was man machen kann mit übrig gebliebene Reis / Khichdi. Diese indische Rezept für Parathas schmecken super lecker gemacht mit Reis Tag vorher. Wie?

Reis mit verschiedene Mehl (habe Vollkornweizen, Dinkel, Roggen, Kichererbsen und Hirse benutzt aber es muss nicht all sein, Weizen und Kichererbsen reicht auch), geriebene Zwiebel, Knoblauch, Ingwer, Grüne Chilli, Salz, Chilipulver, grüne Koriander, getrocknete Bockshornkleeblätter, etwas Öl und Yoghurt benutzt für den Teig. Aber man kann kreative sein und etwas anders auch probieren. Zubereitung wie Paratha.

JoomBall - Cookies