Kochen mit Resten 

Die Inder sind sehr gut bei Lebensmittel Recycling. z.B. übrig gebliebene Chapati werden zu einem scharfen „Hot-Pot“ verwandelt, übrig gebliebener Reis wird zu Pudding oder gebraten mit Gemüse verwendet. Karai mag keine Essen-Verschwendung und in diesem Abschnitt zeigen wir Ihnen, wie Sie innovativ sein können mit Ihrem Reste-Essen, so dass Sie nicht das gleiche Essen zwei Tage hintereinander haben.

KhichdiMan kann von übrig gebliebene gekochte Khichdi eine schöne Mahlzeit machen. In diese indische Rezept habe ich Zwiebeln, Knoblauch und Joghurt benutzt aber man kann auch gehackte Tomaten anstatt Joghurt darin hinzufügen.

Hacken Sie einige und Knoblauch. Erhitzen Sie etwas Öl / Ghee. Fügen Sie ein wenig Senf und Kreuzkümmel Samen hinzu wenn es heiß ist. Unter Rühren, braten das Gemüse in diesem fast. Fügen Sie Chili und Kurkuma-Pulver hinzu und braten Sie ein paar Sekunden lang. Fügen Sie den Khichdi, ca. gleiche mengen Joghurt und einige Salz. Alles gut mischen und ein paar Minuten kochen lassen.

JoomBall - Cookies