Kochen mit Resten 

Die Inder sind sehr gut bei Lebensmittel Recycling. z.B. übrig gebliebene Chapati werden zu einem scharfen „Hot-Pot“ verwandelt, übrig gebliebener Reis wird zu Pudding oder gebraten mit Gemüse verwendet. Karai mag keine Essen-Verschwendung und in diesem Abschnitt zeigen wir Ihnen, wie Sie innovativ sein können mit Ihrem Reste-Essen, so dass Sie nicht das gleiche Essen zwei Tage hintereinander haben.

Chili SpegettiÜbriggebliebene gekochte Spaghetti kann ganz schnell in ein würziges Gericht umgewandelt werden. In ein wenig Öl Zwiebel und etwas Knoblauch 2-3 Minuten unter Rühren braten. Fügen Sie dann eine bisschen Chili- und Kurkuma Pulver dazu und weiter anbraten für ein paar Sekunden. Für Veganer geeignet. 

Die Spaghetti hinzufügen und gut mischen. Geben Sie dann gehackte Tomaten (oder einige von einer Dose) und weiter 5-10 Minuten kochen lassen. Servieren Sie mit Basilikum oder Koriander bestreut.

JoomBall - Cookies