Fleisch und Hähnchen

Man könnte sagen, dass in Indien fast alle Religionen der Welt nebeneinander bestehen. Jede Religion schließt die Verwendung bestimmter Lebensmittel aus, so essen Hindus z. B. kein Rindfleisch, Muslime kein Schweinefleisch, und Jains sind Vegetarier. Hammel-, Lamm- und Hühnerfleisch sind daher die am weitesten verbreiteten Fleischsorten zum Essen. Fleisch ist oft vor dem Kochen mariniert, nicht nur um seinen Geschmack zu verbessern, sondern auch, um es „einzuweichen“. Zutaten wie Zitronensaft oder Joghurt sind gemischt mit Gewürzen und das Fleisch wird für einen festgelegten Zeitraum in der Mischung gelassen.

BO ChickenEs gibt viele indische Rezepte für Huhn-Curry. Jede Region hat ihre eigene Art Huhn zu kochen und zu würzen. Dieses einfach zuzubereitende Gericht wird im Backofen gegart.

Zutaten:

750g Hähnchenbrustfilet in kleine ca. 5 cm große Würfel geschnitten
5 EL gemahlene geschälte Mandeln
3 grüne Kardamomkapseln
½ TL Chilipulver
½ TL Nelken
½ TL Zimtpulver
1 ½ TL Garam Masala
100 g Joghurt
2 Knoblauchzehen, geschält und gepresst
2 grüne Chili, klein geschnitten oder im Mixer klein püriert
1 Stück frischen Ingwer, ca. 2 cm, geschält und klein geschnitten / in Mixer klein püriert / gerieben
200g passierte Tomaten
Salz
1 Zwiebel, geschält und gehackt
2 EL Öl, Butter oder Ghee
100g Sahne oder Rama Cremefine

Zubereitung:

1. Mandeln mit 6 EL heißem Wasser verrühren.
2. Kardamom im Mörser zerstoßen (ohne Schale). Mit den übrigen Gewürzen, Mandeln und Joghurt verrühren.
3. Knoblauch, Ingwer, Chili mit Joghurt mischen. Tomaten unterrühren und mit ca. ½ TL Salz würzen.
4. Mit dem Hähnchenfleisch mischen und zugedeckt im Kühlschrank mindestens 5 Std. marinieren.
5. Backofen auf 160° (unten, Umluft) vorheizen.
6. Fett / Ghee in einem Topf oder Bräter erhitzen, darin die Zwiebel braun anbraten.
7. Fleisch samt Marinade zugeben, unter Rühren zum Kochen bringen.
8. Sahne unterrühren, 2 Minuten köcheln lassen.
9. Zugedeckt im Ofen ca. 1 Std. garen. Dabei gelegentlich umrühren und ggf. etwas Wasser angießen.
10. Topf herausnehmen, den Inhalt auf dem Herd bei starker Hitze unter Rühren 3 - 5 Minuten kochen lassen, bis die Sauce dick und sämig ist.

Warm mit Reis oder Naan servieren.

shopping cart Zutaten Bestellen

JoomBall - Cookies