Süßspeisen

Indien ist ein Land mit einer Vorliebe für Süßigkeiten. Die lebendige Kunst der Zubereitung von Süßigkeiten ist weitgehend von aufeinander folgenden Generationen von Tempel-Köchen und professionellen Chefs erhalten geblieben. Es gibt viele verschiedene Süßigkeiten: Halwas hergestellt aus Früchten, Gemüse, Nüssen, Mehl oder Grieß; Bengali Süßigkeiten aus Käse und Milch; nordindische Milch Burfis; gebratenes Gebäck mit, oder getränkt in, aromatisierten Sirupe; gekühlte Milchpuddings; und Desserts aus Früchten hergestellt. Die meisten indischen Nachtische werden mit einer Mahlzeit serviert, als Kontrast zu anderen scharfen und würzigen Gerichten.

Bombay HalwaBombay Halwa ist mein Lieblings-indischen Nachtisch (außer Grieß Halwa). Es ist sehr einfach zu machen, erfordert wenige Zutaten und Ghee, und schmeckt super lecker. Man muss nur alle zutaten in einer Pfanne geben, mischen und kochen bis die richtige Konsistenz erreicht ist.

Zutaten:

1 Tasse Maisstärke
1 ½ bis 2 Tassen Zucker
3 Tassen Wasser
6 bis 8 TL Ghee
1 TL Kardamompulver
4 bis 5 EL Cashewnüsse, in kleine Stücke gebrochen
1 TL Orange/Rot Lebensmittelfärbe (ich hatte nur Gelbfarbe und deswegen sieht meine Bild oben etwas anders aus als er soll)
Etwas gehackte Mandeln als Deko (optional)

Zubereitung:

1. Zucker mit 2 Tassen Wasser in einem großen Topf mischen und erwärmen bis der Zucker geschmolzen ist.
2. Maisstärke mit ein Tasse Wasser und Farbe gut zusammen verrühren und zu Zuckerwasser geben. Auf mittlere Hitze kochen lassen.
3. Mit einer Schneebesan ständig verrühren bis die Maße dick und glänzend wird.
4. Ca. 2 EL Ghee zum Maße geben und mit Hilfe einer Holzlöffel gut mischen. Nach paar Minuten noch mal 2 EL Ghee fügen, gut mischen und 3-4 Minuten kochen. Bitte ständig rühren.
5. Rest von das Ghee, die Nüsse und der Kardamom dazugeben, alles gut zusammen verrühren und auf niedrige Hitze, noch 3-4 Minuten, weiter kochen bis die Halwa nicht mehr klebrig aussieht und das Ghee die Halwa „verlasst“.
6. Anschließend, die Halwa auf einen gefettete Brett geben und auf eine Dicke von 2cm breiten. Mit Mandeln dekorieren (optional). Für 1 bis 2 Stunden im Kühlschrank stellen.
7. In Scheiben schneiden und servieren.

JoomBall - Cookies