Süßspeisen

Indien ist ein Land mit einer Vorliebe für Süßigkeiten. Die lebendige Kunst der Zubereitung von Süßigkeiten ist weitgehend von aufeinander folgenden Generationen von Tempel-Köchen und professionellen Chefs erhalten geblieben. Es gibt viele verschiedene Süßigkeiten: Halwas hergestellt aus Früchten, Gemüse, Nüssen, Mehl oder Grieß; Bengali Süßigkeiten aus Käse und Milch; nordindische Milch Burfis; gebratenes Gebäck mit, oder getränkt in, aromatisierten Sirupe; gekühlte Milchpuddings; und Desserts aus Früchten hergestellt. Die meisten indischen Nachtische werden mit einer Mahlzeit serviert, als Kontrast zu anderen scharfen und würzigen Gerichten.

Gulab JamuGulab Jamun ist eine traditionelle indische Süßspeise. Es handelt es sich um goldbraun frittierte Milchkugeln, die in klaren Zuckersirup getaucht werden. Gulab Jamun kann sowohl warm als auch kalt serviert werden.

Zutaten:
150g Milchpulver
2 EL Ghee
50g Hartweisen Grieß
60-70ml Milch
1 Prise Backpulver
200 g Zucker
2 TL Rosenwasser
¼ TL Kardamompulver
Paar Safranfäden
Öl/Fett zum Frittieren

Zubereitung:

1. Grieß und 50ml Milch mischen und 1-2 Stunden stehen lassen.
2. Milchpulver in eine Schüssel geben und mit Ghee und etwas Milch zu feste teig verkneten; wie beim Mürbeteig. Teig in Folie oder in ein feuchtes Tuch einwickeln und mindestens 3 Stunden im Kühlschrank ruhen lassen.
3. „Milchpulverteig“ mit Hand verbrechen und Grieß, Backpulver und Kardamompulver hinzufügen und zu einem sehr festen Teig verkneten. Wenn diesen Teig sehr fest wird, bitte etwas Milch zugeben. Wenn sehr „locker“, etwas Mehl.
4. Den Teig auf einem bemehlten Brett ausrollen und die Hände mit etwas Wasser anfeuchten. Kleine Stücke (Walnussgroß) zu Kugeln formen und in einem Frittier-Topf (auf 160 °C) goldbraun ausbacken, dabei vorsichtig wenden. VORSICHT: man muss die auf niedrige Temperatur Frittern sonst brennen die Milchkugeln sehr leicht. Die fertigen Milchbällchen auf Küchenpapier abtropfen lassen.
5. Inzwischen 300 ml Wasser, Zucker und paar Safranfäden aufkochen, 10 Minuten ziehen lassen.
6. Den Sirup vom Herd ziehen, Rosenwasser und Milchteigbällchen hineingeben und ca. 3-4 Stunden darin ziehen lassen. Warm oder kalt servieren.

shopping cart Zutaten Bestellen

JoomBall - Cookies