Vegan

  • SambarSambar ist eine südindische Sauce auf Linsenbasis. Sie wird als Beilage zu Reis und Gerichten wie Dosa oder Idli gereicht. Es besteht im Wesentlichen aus Toor Dal (Straucherbsen), Tamarinde, verschiedenen Gewürzen und einer unterschiedlich üppigen Gemüseeinlage. Geeignet für Veganer

  • Okra2Okra (Ladies Finger) gehört zu den ältesten bekannten Gemüse, aber in Deutschland noch nicht gut bekannt, obwohl es jetzt in vielen großen Supermärkten erhältlich sind. Dieses Indische Rezept für Okra Curry ist einfach und schmeckt gut. Für Veganer geeignet. 

  • Kurbis SamosaSamosas, gibt es heutzutage in allen Formen und Größen mit allerlei Füllungen. In diesem indischen Rezept habe ich Kürbis benutzt als Füllung für einen sehr ungewöhnlichen Geschmack. Geeignet für Veganer

  • Samosa Pastry optWie man erwarten würde, haben verschiedene Regionen Indiens ihre eigene Art, Samosas zu machen, sowohl das Teig als auch das Füllen. Man hat die Gujarati knusprigen Samosas (die zeitaufwendig sind aber unseren Liebling) und die Punjabi Samosas (die etwas groß sind), die man normalerweise in Geschäften und Restaurants überall findet. Ich habe unten indische Rezept für beide gezeigt und jede kann entscheiden wer welche besser mag.

  • SamosaSamosas sind indische Snack-Klassiker! Diese knusprigen Teigtäschchen gibt es in Indien an jeder Straßenecke zu kaufen. Für Veganer geeignet. 

  • Senf NAls Senfkorn wird der Samen einiger Vertreter der Pflanzengattungen Senf bezeichnet.

  • Fruit Nut PilowPulao (Pilaw, Pilav, Plov, Pilau oder auch Palau) ist ein ursprünglich orientalisches/Mogul Reisgericht. Es wird traditionell aus langkörnigem Basmatireis, Zwiebeln, Brühe sowie eventuell Fleisch, Fisch, Gemüse, Trockenobst oder Nüssen zubereitet.

  • Sweet Potato2Dies ist ein sehr einfaches gesunde Indische Rezept für Süßkartoffeln. Erfordert sehr wenig Kochzeit und Süßkartoffeln sind eine gesunde Alternative zu normalen Kartoffeln. Für Veganer geeignet. 

  • Tandoori PotatoesSüßkartoffeln (mit Haut) Kochen bis die fast gar sind. Abkühlen lassen und in Stücke schneiden. Mit etwas Öl, Salz und Pfeffer bestreuen. Die Kartoffeln auf einem geölten Grillfolie verteilen und Grillen bis die komplett gekocht sind. Warm mit etwas Zitronensaft und einem Raita oder Tamarinde Chutney servieren.

  • Süßkartoffel chipsSüßkartoffel-Chips sind eine gesunde Alternative Chips zu genießen. Die süße Kartoffeln und die Gewürze machen eine großartige Kombination in diese indische Rezept.

  • Sweet Potato Salad copyDies ist eine sehr ungewöhnliche indischen Rezept für Süßkartoffel-Salat mit einer Kombination von verschiedenen Aromen. Süßkartoffeln sind jetzt leicht zugänglich in Deutschland und sind eine gesunde Alternative zu (normale) Kartoffeln. Geeignet für Veganer

  • Grie Halwa Vegan optDieses indische Rezept für Halwa verwendet Wasser (statt Milch, die in vielen Rezepten verwendet wird) zum Kochen und ist daher geeignet für Veganer. Es schmeckt zu jeder Zeit des Tages. Für Veganer geeignet. 

  • Soja Curry2 optDies ist eine sehr nahrhafte und gesunde Indische Rezept für Soja-Brocken, geeignet für Veganer und andere, die gesund leben wollen. Es kann auch mit Soja-Granulat gemacht werden.

  • SothiSothi ist ein gelbes südindisches Curry mit Linsen, Gemüse und (meine Lieblings) Kokosmilch gemacht. Es ist gesund und schmeckt gut zu Reis. Diese indische Rezept ist für Veganer geeignet, 

  • Chili SpegettiÜbriggebliebene gekochte Spaghetti kann ganz schnell in ein würziges Gericht umgewandelt werden. In ein wenig Öl Zwiebel und etwas Knoblauch 2-3 Minuten unter Rühren braten. Fügen Sie dann eine bisschen Chili- und Kurkuma Pulver dazu und weiter anbraten für ein paar Sekunden. Für Veganer geeignet. 

  • Sukhi Sevia optDieses süße Vermicelli-Gericht wird meistens in Punjab gegessen und schmeckt sehr lecker, wenn es warm serviert wird. Viele Nudel-Fans sind überrascht, wie gut süße Nudeln schmecken können. Für Veganer geeignet. 

  • Kartoffeln Bhatura optHier ist eine andere Version des indischen Kartoffel-Curry, ohne Sauce, die sehr einfach zu kochen ist und serviert mit Chapati oder Puri super schmeckt. Diese indische Rezept ist für Veganer geeignet. 

  • Sweet Potato Chutney copyDieses Süßkartoffel Chutney ist sehr beliebt in Südindien. Chutneys wird nicht nur mit gebratenen indischen Snacks wie Pakora, Samosa oder Patties serviert, sondern auch als Teil einer Mahlzeit mit indischem Brot oder Reis. Die Süße der Kartoffel gleicht andere Zutaten in diesem Gericht aus. Für Veganer geeignet.

  • Tomato CurryDas ist ein sehr geschmackvoller indische Rezept für Curry, der mit sehr reifem Tomaten gemacht werden kann. Es braucht sehr wenige Gewürze und nur ein paar Minuten kochen zeit. Geeignet für Veganer

Cookies