Vegan

  • Dosa BildTypische Dosas zu vorbereiten ist sehr kompliziert und aufwändig, und man braucht etwas Erfahrung und Geduld. Die Dosas mit Quinoa (auf diese Website) oder mit Haferflocken sind viel leichter zu kippen/wenden und kleben nicht zu Pfanne. In diesem Rezept habe ich Urid Dal benutzt aber man kann auch Mung Dal, Kichererbsenmehl oder etwas gekochte Reis benutzen.

  • Masala Khichri 2Dies Kichidi könnte die würzige indische Version von cremigen Risotto sein, obwohl etwas leichteres. Der Reis, Dal, Linsen und/oder Gemüse kombinieren es in eine perfekte, gesunde, „Ein-Gericht“ Mahlzeit. Für Veganer geeignet. 

  • Corn on the cobMaiskolben gekocht mit indischen Gewürzen, Tomaten und Zwiebeln. Diese indische Rezept hat wenig Kalorien und ist schmackhaft. Geeignet für Veganer

  • Masala PapadIndische Masala Papad ist eine normale Papadum aufgepeppt mit paar Gemüse und Gewürze. Diese Rezept ist geeignet für Veganer

  • Gewurz ReisDie ganzen Gewürze, die in diesem Reisgericht benutzt werden, geben diesem Pulao einen ganz speziellen Geschmack. Dieser Reis schmeckt gut zu den meisten Hähnchen-Curry, Dals oder Raitas.

  • Stuffed PeppersIndische Rezept für Paprika gefüllt mit Cashew-Nüssen, Koriander und indischen Gewürzen. Einfach zu kochen und sehr lecker. Für Veganer geeignet. 

  • stuffed zucchiniEin gesundes und leckeres indische Rezept für Zucchini, gefüllt mit indischen Gewürzen. Geschmack super eigenständig oder mit indisches Brot serviert. Für Veganer geeignet. 

  • Rote Linsen optSuppe, wie wir sie in der westlichen Welt kennen, existiert nicht in der indischen Küche. Es gibt viele „flüssige“ Linsen-basierte Gerichte, aber sie werden vor allem zusammen mit Reis oder Brot gegessen. Geeignet für Veganer

  • Rote LinsenDiese indische Rezept für rote Linse dal ist leicht zu kochen und mit Reis oder als Suppe gegessen werden kann. Man kann auch ein wenig Kokosmilch, Kokosnuss Flocken oder Creme, es geben eine cremige Textur hinzufügen. Für Veganergeeignet. 

  • Green Bananas2Sie haben grüne Bananen in den Läden gesehen und weißen nicht wie man sie kocht? Warum versuchen Sie dieses einfache indische Rezept nicht? Es schmeckt super und auch sehr gesund. Für Veganer geeignet. 

  • Vada3Medu Vada ist ein traditioneller Lieblings Snack Südindiens. Da gibt’s viele indische Rezepte für Vadas, aber viele bestehen im wesentlichen aus Linsen, Kichererbsen, Kartoffeln oder Urd-Bohnen, sowie Zwiebeln und anderen geschmacksgebenden Zutaten. Geeignet für Veganer

  • Stuffed paprikaDiese rezept ist die gleiche wie normalle Gefüllte Paprika. Hier sind nur auf eine heiße Grill fertig gekocht. Diese Paprika schmecken lecker mit eine Raita und Nan/Naan.   

  • Brat Paprika optEine schnelle und einfache Vorbereitung von milden Paprika mit indischen Gewürzen. Diese indische Rezept schmeckt lecker als Vorspeisen (mit einem kalten Drink) oder als beilage. Für Veganer geeignet. 

  • Paprika2Ich liebe dieses indisches Rezept, das eine Großtante von mir immer gekocht hat, als ich Kind war. Die Paprika benötigen nur ein paar Minuten zum Kochen und ich esse die gern mit Kitchari. Für Veganer geeignet. 

  • TapiocaDies ist eine gesündere Variante von Tapioka-Chips. Sie sind nicht frittiert, sondern gekocht in einer Tomatensauce mit viel Knoblauch und Chili. Für Veganer geeignet. 

  • RaddischDiese indische Rezept zeigt eine einfache und schnelle Zubereitung von Rettich (jede Sorte). Es schmeckt am besten als Beilage mit z.B. einem Dal und/oder Khichdi. Für Veganer geeignet. 

  • Mooli ParathaMooli (oder) Parathas sind leckere Rettich gefülltes Brot. Sie sind sehr leicht zu machen und können zum Frühstück gegessen werden, mit Joghurt und Pickles. Geeignet für Veganer.

  • Dal SpinachDies ist ein sehr gesundes Rezept für die Zubereitung von Spinat und Mung-Dal mit wenigen indischen Gewürzen. Diese indische Rezept ist geeignet für Veganer

  • KitchriMoong-Daal Khichdi ist ein sehr einfaches und gesundes Gericht. Jedes Haus hat sein eigenes indisches Rezept für Khichdi. Bei uns wurde es immer mit Moong-daal und Reis zubereitet, aber man kann es auch mit anderen Daal (Toor, Rotelinsen, Kicherbsen) oder Reissorten (braun, schwarz), und auch mit Gemüse (Zwiebeln, Karotten, Kartoffeln, Ingwer, Knoblauch), zubereiten. Für Veganer geeignet.

  • Mung DalEs gibt viele verschiedene indische Rezepte für Mung Daal, aber das ist am einfachsten zuzubereiten. Schmeckt super mit Reis oder Paratha. Geeignet für Veganer

JoomBall - Cookies