Dessert

  • PayasamDieses süße Vermicelli-Gericht wird meistens in süd indien gegessen und schmeckt sehr lecker, wenn es warm serviert wird. Viele Nudel-Fans sind überrascht, wie gut süße Nudeln schmecken können. Diese indische Rezept ist sehr einfach zu vorbereiten. 

  • 7 cup burfiMan hört oft von dem „7-Tassen-Burfi“, besonders in Südindien. Dies ist im Grunde ein Messkonzept mit 5-7 Zutaten. Es wird hauptsächlich mit 1 Tasse Kichererbsenmehl, 1 Tasse Kokosnuss, 1 Tasse Ghee, 1 Tasse Milch und 3 Tassen Zucker zubereitet. Ich finde 3 Tassen Zucker zu viel und habe ihn je nach Geschmack auf 1-2 Tassen reduziert.

  • Mango Shrikhand2Amarkhand oder Mango Shrikhand ist ein erfrischendes, auf Joghurt basierendes süßes Gericht. Dieses exotische Dessert, am besten mit indische Mangos vorbereitet, ist einfach zuzubereiten und ist oft als Nachtisch oder oft mit Puri(Poori) serviert.

  • Anjeer KaraiDiese indischen Rezept für Burfi mit Feigen, Datteln und Nüssen ist eine Gesunde Alternative zu anderen Zucker und Fett Einweichen Nachspeisen. Dieses Rezept braucht sehr wenig Fett und kann auch nur mit Feigen und jede andere Art von Nüssen gemacht werden.

  • Apricot HalwaAprikosen sind in der Regel nur in Nordindien zukaufen, wo sie auf dem Hochland wachsen. Dieser Nachtisch ist daher in anderen Teilen Indiens nicht weithin bekannt oder vorbereitet, wie im Norden. Dies ist ein gesundes Gericht, das auch ohne Zucker gekocht werden kann. Diese indische Rezept ist für Veganer geeignet.

  • Atta LadduAtta Laddu ist ein Konfekt aus geröstetem Vollkorn Weizenmehl, aromatisiert mit Kardamomund ein wenig Nüssen. Die Laddus schmecken nussig und schmelzen auf der Zunge. Dieses Rezept is ganz einfach und schnell zuzubreiten. 

  • Badam Burfi1Inder mögen ihre Burfis. Sie werden in vielen verschiedenen Formen und Farben hergestellt und mit andern Zutaten (Milchpulver, Mehl oder gemahlenen Nüssen), oder mit Zuckersirup oder Milch gekocht. Diese indische Rezept ist für Veganer geeignet. 

  • Badam Burfi VeganBadam Burfi (Mandel Konfekt), Vegan, Gesund (ohne Zucker), Schnell gemacht, Ohne Kochen, Einfach, Lecker,.....!

  • BasundiBasoondi sieht ähnlich wie Phirni aus, wird aber mit gemahlenen Mandeln anstelle von Reis hergestellt. Wenn Sie Milch-basierte Desserts lieben, ist dieses indische Rezept einen Versuch wert. Darüber hinaus, es ein oder zwei Tage vor einem möglichen Abendessen gemacht werden kann. Um den Prozess zu beschleunigen, kann man leicht gemahlene Mandeln (leicht in den Geschäften zu finden) verwenden.

  • Kichererbsen Laddu opt 2Besan Burfi oder Laddu ist ein Konfekt aus geröstetem Kichererbsenmehl, aromatisiert mit Kardamom, ein wenig Nüssen und manchmal auch Kokos. Die Laddus schmecken nussig und schmelzen auf der Zunge. Diese Rezept ist geeignet für Veganer

  • Besan LaduNoch ein anderes indische Rezept für Besan (Kichererbsenmehl) Laddus oder Burfi, dieses Mal beschichtet mit Kokosnuss (optional). Unwiderstehlich. Für Veganer geeignet. 

  • Bombay HalwaBombay Halwa ist mein Lieblings-indischen Nachtisch (außer Grieß Halwa). Es ist sehr einfach zu machen, erfordert wenige Zutaten und Ghee, und schmeckt super lecker. Man muss nur alle zutaten in einer Pfanne geben, mischen und kochen bis die richtige Konsistenz erreicht ist.

  • LeinsamenLeinsamen Burfi ist reich an Eiweiß und gute Quelle für Omega 3. Diese Burfi ist vegan, Gluten frei, einfach zu vorbereiten und schmeckt sehr lecker. Füe Veganer geeignet. 

  • Chick LadduNoch ein anderes, einfaches, schnelles indische Rezept für Besan (Kichererbsenmehl) Laddus. Sehr lecker. Für Veganer geeignet. 

  • Doodh PakDoodh (Milch auf indisch) Paak ist ein aromatischer "flüssige" Art von Reispudding/Milchreis, ähnlich wie Kheer. Dieses Rezept von Gujarat Region Indiens ist sehr einfach zuzubereiten und schmeckt lecker, egal ob kalt oder warm serviert. Gern auch mit Puri!

  • Milk Siro

    Wenn Sie abgelaufene Milch im Kühlschrank haben (Datum auf der Verpackung), die aber noch nicht schlecht geworden ist, und Sie diese nicht verschwenden wollen, dann ist dies ein gutes Rezept zum probieren. Dieses Rezept wird normalerweise verwendet um auch Peda / Penda zu machen, aber ich benutze es um Milch zu recyceln! Es ist einfach vorzubereiten und es kann wenig schief gehen, da Sie nicht sicherstellen müssen, dass die Masse feststeht oder in Form bleibt.

  • Karotten Halwa optDieses Halwa ist mein bevorzugtes indisches Rezept für Nachtisch, auch deshalb, weil Karotten gesund sind. Es braucht zwar ein wenig Zeit zum Kochen, ist aber ansonsten einfach in der Zubereitung.

  • Gulab JamuGulab Jamun ist eine traditionelle indische Süßspeise. Es handelt es sich um goldbraun frittierte Milchkugeln, die in klaren Zuckersirup getaucht werden. Gulab Jamun kann sowohl warm als auch kalt serviert werden.

  • KulfiKulfi ist eine indisches Eisdessert mit Kardamom und Safran. In den Sommermonaten ist es sehr beliebt in Indien. Es gibt viele verschiedene indische Rezepte für Kulfi, auch ohne eine Eismaschine. Dieses hier ist ganz einfach und nicht so zeitaufwändig.

  • JuguPakDieses Erdnuss Burfi ist in Gujarat sehr beliebt und wird oft während Festivals serviert. Ich vermeide es, Burfis herzustellen, die Zuckersirup benötigen, da es oft schwierig ist, die Konsistenz richtig zu bekommen, aber dieses Rezept klappt normalerweise. Das Rezept benötigt wenige Zutaten und schmeckt gut. Außerdem ist es fettarm und gesund (voller Eiweiß).

Cookies