Curry

  • Dumm AlooDieses indische Curry ist leicht zuzubereiten und schmeckt im Frühling, wenn die neue Kartoffeln leicht verfügbar sind, vorzüglich. Diese Rezept ist für Veganer geeignet. 

  • Peas CarrotsNoch ein sehr leckeres Gemüse Curry indischer Art, welches einfach zuzubereiten ist. Man kann auch frische Erbsen benutzen, aber die brauchen bisschen mehr Zeit zum Kochen und benötigen mehr Wasser, ca. 100ml. Diese indische Rezept ist für Veganer geeignet. 

  • Grüne Bohnen YoghurtDies ist ein einfaches und gesundes indisches Rezept für die Zubereitung von grünen Bohnen, mit dem besonderen Geschmack von Joghurt und Kichererbsenmehl. 

  • Green BeansDies ist ein einfaches und gesundes indisches Rezept für die Zubereitung von grünen Bohnen, mit dem besonderen Geschmack der Kokosnuss. Geeignet für Veganer

  • Kumin KartoffelDies ist eine super, einfache, indische Rezepte für Kartoffeln für diejenigen die keinen Knoblauch mag! Es schmeckt toll als eine Beilage mit Dal, Linsen oder Bohnen. Es ist für Veganer geeignet.

  • Jeera ChickenDas ist eine ganz einfache und schnelle Zubereitung von Hähnchen Curry mit wenigen Gewürze. Ich serviere diese indische Rezept oft meine Gäste als Vorspeise mit einem Minze Chutney.

  • KurbisDieses indische Rezept für ein Kürbis Curry habe ich selbst in Japan entwickelt, wo es qualitativ hochwertige Kürbisse gibt. In Deutschland benutze ich meistens Hokkaido Kürbisse. Die Zutatenliste ist lang, doch geben gerade die vielen Gewürze dem Curry seinen delikaten Geschmack. Geeignet für Veganer

  • Kurbis KokosEs dauerte eine lange Zeit, um dieses Rezept mit Kokosnuss auszuprobieren, aber ich denke es wird jetzt mein Lieblingsgericht in der Kürbis-Saison. Alle Kokosnussliebhaber muss dieses südindische Rezept ausprobieren, die ganz einfach vorzubereiten ist. Die Kombination von Mohn, Cashewnüssen und Kokosnuss verleiht diesem indische Gericht einen besonderen Geschmack.

  • Wok ChickenKadhi, wie Karai, heißt Wok oder Pfanne auf indisch. Murg heißt Hähnchen. Kadhi Murg ist dann „Pfanne-Hähnchen“. Das ist das einfachste indische Rezept für Hähnchen und einen Versuch wert.

  • Cashew Nut CurryKaju Masala ist im Grunde geröstete Cashewnüsse die in einer würzigen Sahnesauce aus Zwiebeln, Tomaten und Sahne serviert werden. Dieses Gericht wird in verschiedenen Teilen Indiens unterschiedlich zubereitet. Im Süden (wie auch in Sri Lanka) wird es normalerweise mit Kokosmilch gekocht. Es wird allgemein als Hauptgericht in einem Nordindien mit indischem Brot serviert.

  • Gobi YoghurtDieses Gericht ist eine sehr interessante Kombination aus Blumenkohl und Joghurt, gekocht mit ganzen Gewürzen. Es ist sehr schnell und einfach vorzubereiten und schmeckt hervorragend als Beilage oder serviert mit etwas indischen Reis oder Brot. Diese indische Rezept ist für Veganer geeignet. 

  • KheemaDieses indische Rezept für Hackfleisch Curry ist ganz einfach zuzubereiten und nicht zeitauswendig. Kheema schmeckt am besten mit Lammfleisch und wird mit warmem Chapati oder Naan serviert.

  • Hackfleisch mit Erbsen copyDieses indische Curry ist ähnlich wie Kheema aber mit ein paar mehr Gewürzen und Erbsen. Die Kombination von „süßen“ Erbsen und die Schärfe der Gewürze geben diesem Curry einen besonderen Geschmack.

  • Mushroom MasalaNoch ein weiteres einfaches und gesundes indische Rezept für Curry mit Pilzen, das für sich allein, als Beilage oder mit Roti köstlich schmeckt.

  • Mushroom pepperEin einfaches, leichtes und gesundes indisches Rezept für Curry mit Champignon und Paprika. Für Veganer geeignet. 

  • KoftaKoftas sind gebratene, gebackene oder gegrillte „Bällchen“ aus Hackfleisch oder Gemüse. Diese hier sind mit Rote Bete, Karotten und Kartoffel gemacht und schmecken sehr gut zusammen mit Reis oder Brot.

  • Gemüse CurryEine weitere leckere Zubereitung von Gemüse mit indischen Gewürzen, Cashewnüssen und Sahne. Schon bunt und lecker in Geschmack. Diese indische Rezept ist für Veganer geeignet. 

  • Lamm CurryHier noch ein indische Rezept für Lamm Curry, aber mit einer Sauce aus Joghurt, Tomaten und vielen Gewürzen. Wer typisches indisches Curry mit dicken scharfen Saucen mag, sollte das unbedingt probieren.

  • Lamm CurryDieses indische Rezept für Lamm Curry sieht kompliziert aus, ist aber sehr einfach zuzubereiten und schmeckt sehr lecker. Serviert wird es mit NaanReis oder Raita.

  • Lamm Vindaloo copyVindaloo ist ein beliebtes, sehr scharfes indisches Gericht und ein Nationalgericht der Engländer. Hier habe ich Lamm benutzt, aber man kann auch anderes Fleisch nehmen. Wie bei vielen anderen indische Rezepte gibt es auch hier viele Gewürz-Variationen.

Cookies