Gesund

  • Aloo-Cholay (Kichererbsen-Kartoffeln Curry)

    Alu CholeKichererbsen haben einen nussigen Geschmack und sind von Natur aus reich an Proteinen. In diesem indischen Rezept verwende ich Tomaten für die Soße, aber man kann Tomaten auch mit Kokosmilch oder Tamarinde ersetzen und einen etwas anderen Geschmack erhalten. Geeignet für Veganer

  • Aloo-Gobi (Kartoffeln – Blumenkohl Curry)

    Gobi optEin weiteres einfaches indisches Rezept für Kartoffel und Blumenkohl Curry, dieses Mal mit verschiedenen Gewürzen gekocht. Schmeckt super mit Chapati und Raita serviert. Für Veganer geeignet. 

  • Aloo-Pyaaz (Kartoffeln – Zwiebel Curry)

    Kartoffel-Zwiebel-CurryEin weiteres einfaches indisches Rezept für Kartoffel und Zwiebel Curry, dieses Mal mit verschiedenen Gewürzen gekocht. Schmeckt super mit Chapati und Raita serviert. Für Veganer geeignet. 

  • Asafoetida

    Hing NAsafoetida gehört zu den wichtigsten Gewürzen Indiens.

  • Ayurvedischer Tee

    Ayurvedischtee optSobald Sie diesen gewürzten indischen Tee probiert haben, bin ich sicher, dass Sie ein normaler Teebeutel ziemlich enttäuschen wird. Für Veganer geeignet. 

  • Bockshornklee

    Bockhornklee NBockshornklee ist für viele vegetarische Gerichte unverzichtbar.

  • Boondi ka Raita

    BundiBoondi Ka Raita ist eine einfache und köstliche Beilage zu machen, die zu jeder Mahlzeit passt. Es ist ein Joghurt-basiert indische Beilage, die mit kleinem Kichererbsenmehl „Kugel“ vorbereitet ist. Raitas sind ein integraler Bestandteil der indischen Küche.

  • Boondi-Granatapfel Raita

    Boondi Pomi Raita copyBoondi-Granatapfel Raita ist eine einfache und köstliche Beilage zu machen, die zu jeder Mahlzeit passt. Es ist ein Joghurt-basiert indische Beilage, die mit kleinem Kichererbsenmehl „Kugel“ und Granatapfelsamen vorbereitet ist. Raitas sind ein integraler Bestandteil der indischen Küche.

  • Chana Masala (Kichererbsen Curry)

    Chick peasDies ist wieder ein „indisches Notfall-Rezept“, falls Sie nicht wissen, was sie kochen sollen, oder mit unerwarteten Gästen konfrontiert sind. Meine Tochter Marlene liebt dieses einfache Gericht und es ist oft auf unserer Speisekarte. Diese indische Rezept ist geeignet für Veganer

  • Char Dal Ka Dalcha (Gemischte Dal)

    Mixed Daal optDies ist eine sehr gesunde und köstliche Art und Weise mit einer Kombination aus Bohnen und Linsen zu kochen. Ich habe in diese indische Rezept drei "Dals" vorgeschlagen, aber Sie können so viele nehmen wie sie wollen. Geeignet für Veganer.

  • Chili

    Chilies NChili gibt es in verschiedenen Sorten mit den unterschiedlichsten Schärfegraden. 

  • Curryblätter

    CurryLeaves NCurryblätter sind ein Kraut oder ein Gewürz, das sehr viele positive Wirkungen hat.

  • Dahi Vada (Linsen Kroketten in Joghurtsauce)

    Dahi WadaDahi Vadas ist ein Gericht in ganz Indien bekannt. Sie können als Snack oder als Teil der Mahlzeit gegessen werden. Die Vadas kann auch einen Tag im Voraus gemacht werden. Diese indische Rezept ist ganz einfach zu vorbereiten. 

  • Dosa mit Quinoa

    Quiona DosaIn Indien ist Dosa-teig normalweise mit Reis und Linsen gemacht aber diese Methode ist zeitauswendig und schwierig für Leute ohne Erfahrung mit „Dosa-kunst“. Ich habe dieses Rezept mit Gesunde Zutaten und einfache Methode probiert und diese Dosas schmecken nicht nur super lecker aber sind ganz einfach zu wenden (sie kleben nicht zu Pfanne).

  • Erdbeere Lassi

    Erdbeer Lassi2 opt

    Eine andere Art von indischen Lassi mit Erdbeeren. Ein erfrischendes Getränk im Sommer, wenn Erdbeeren in Season sind.

  • Erdbeere Lassi

    Strawberry LassiEin erfrischendes Lassi mit Erdbeeren und einem Hauch von Kardamom. Am besten mit frischen Erdbeeren gemacht.

  • Fenchelsamen

    Fennel nnFenchelsamen sind die getrockneten Früchte der Fenchelpflanze.

  • Gobhi-Matar-Aloo (Blumenkohl, Erbsen und Kartoffel Curry)

    Blumenkohl Erbsen KartoffelDieses indische Rezept für Gemüse Curry ist nicht nur einfach zuzubereiten. Es sieht schön aus und schmeckt hervorragend. Man kann auch wunderbare Ergebnisse erzielen, wenn die Kartoffeln mit Karotten ersetzt werden. Für Veganer geeignet. 

  • Grund Rezept für Bohnen, Linsen and Dals

    Beans1Es gibt bestimmte Zutaten, die in fast alle indischen Currys gehören. Für Rezepte auf nordindische Art sind dies Bohnen, Linsen, Zwiebeln, Tomaten, Knoblauch, frische Chilischoten, Ingwer und einige Gewürze. Diese indische Rezept ist geeignet für Veganer.

  • Gurken-Minze Lassi

    Mint Cucumber LassiEin erfrischendes Lassi mit gesunden Minze und Gurke. Gut mit jeder Mahlzeit oder ein kühles Getränk an einem heißen Sommertag.

JoomBall - Cookies